Leichte, außergewöhnliche Sonnenbrille als Neuinterpretation der klassischen Pilotenbrille. Filigran wirkt die Sonnenbrille mit den hellen Gläsern von Zeiss-Optics aus dem Rigards-Atelier, die in Zusammenarbeit mit dem Modedesigner Geoffrey B. Small entstanden ist. Die schlanke Fassung und die dünnen Bügel sind aus einer ultraleichten Titanlegierung gefertigt. Sie passt sich so gut wie jedem Gesicht an, ob weiblich oder männlich ist irrelevant. Unkonventionell ist vor allem der Rahmen mit den zwei fühlerartigen, schwebend wirkenden Nasenstützen – und die Oberfläche, die nochmal von Hand bearbeitet wurde. Eine Kreation für NonkonformistInnen. Brand: Rigards x Geoffrey B. SmallMaterial des Rahmens: TitaniumFarbe Brillenfassung: grauFarbe Brillengläser: grau eigensinnig wien präsentiert: Rigards Eyewear, nonkonformistische Sonnenbrillen aus dem Atelier des Künstlers Ti Kwa. Eine ganz eigene Ästhetik und ruhige Eleganz sind den Sonnenbrillen des Avantgarde-Labels aus Hong Kong eingeschrieben. In den handgefertigten Unikaten manifestieren sich Vergangenheit und Zukunft zu etwas Rätselhaftem, Mystischen, das sowohl seiner Zeit voraus zu sein scheint als auch in nostalgischer Manier auf vergangene Epochen verweist. Natürliche und organisch wirkende Materialien tragen zu dieser Ästhetik bei, die bis zu einem gewissen Grad undurchschaubar bleiben will.
€633,33
Rigards Eyewear | Sonnenbrille aus Horn ‚RG0312' braun Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien Rigards Eyewear | Sonnenbrille aus Horn ‚RG0312' braun Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien
-30%
Ausdrucksstarke, feminine Horn-Sonnenbrille, die die Widersprüche aus Verspieltheit und Strenge aufzeigt. Mit unregelmäßiger Struktur aus Horn ausgestattet, zeigt die Brille ihre Wandlungsfähigkeit. Wie auch der Mensch an sich, bewegt sie sich je nach Blickwinkel zwischen infantiler Verspieltheit und schmeichelnder Strenge. Die organische wirkende Oberfläche der Sonnenbrille von Rigards ist bedingt durch die Natur stets eigen(sinnig). Assoziationen an Cruella de Vil sind genauso angebracht, wie jene humorvoller Halloween-Kostüme. Die Fassung dieser Sonnenbrille aus dem Rigards-Atelier ist aus Horn und Titanium. Das Material ist federleicht und gleichzeitig widerstandsfähig. Die grauen Sonnengläser lassen die Augen nur dezent durchscheinen.    Brand: RigardsMaterial des Rahmens: Horn und TitaniumFarbe Brillenfassung: braunFarbe Sonnenglas: grau eigensinnig wien präsentiert: Rigards Eyewear, nonkonformistische Sonnenbrillen aus dem Atelier des Künstlers Ti Kwa. Eine ganz eigene Ästhetik und ruhige Eleganz sind den Sonnenbrillen des Avantgarde-Labels aus Hong Kong eingeschrieben. In den handgefertigten Unikaten manifestieren sich Vergangenheit und Zukunft zu etwas Rätselhaftem, Mystischen, das sowohl seiner Zeit voraus zu sein scheint als auch in nostalgischer Manier auf vergangene Epochen verweist. Natürliche und organisch wirkende Materialien tragen zu dieser Ästhetik bei, die bis zu einem gewissen Grad undurchschaubar bleiben will.
€700,00 €490,00
Leichte, außergewöhnliche Sonnenbrille als Neuinterpretation der klassischen Pilotenbrille. Filigran wirkt die schwarze Sonnenbrille mit den dunklen Gläsern von Zeiss-Optics aus dem Rigards-Atelier, die in Zusammenarbeit mit dem Modedesigner Geoffrey B. Small entstanden ist. Die schlanke Fassung und die dünnen Bügel sind aus einer ultraleichten Titanlegierung gefertigt. Sie passt sich so gut wie jedem Gesicht an, ob weiblich oder männlich ist irrelevant. Unkonventionell ist vor allem der Rahmen mit den zwei fühlerartigen, schwebend wirkenden Nasenstützen – und die Oberfläche, die nochmal von Hand bearbeitet wurde. Eine Kreation für NonkonformistInnen. Brand: Rigards x Geoffrey B. SmallMaterial des Rahmens: TitaniumFarbe Brillenfassung: schwarzFarbe Brillengläser: schwarz eigensinnig wien präsentiert: Rigards Eyewear, nonkonformistische Sonnenbrillen aus dem Atelier des Künstlers Ti Kwa. Eine ganz eigene Ästhetik und ruhige Eleganz sind den Sonnenbrillen des Avantgarde-Labels aus Hong Kong eingeschrieben. In den handgefertigten Unikaten manifestieren sich Vergangenheit und Zukunft zu etwas Rätselhaftem, Mystischen, das sowohl seiner Zeit voraus zu sein scheint als auch in nostalgischer Manier auf vergangene Epochen verweist. Natürliche und organisch wirkende Materialien tragen zu dieser Ästhetik bei, die bis zu einem gewissen Grad undurchschaubar bleiben will.
€583,33
Leichte, außergewöhnliche Edelstahl-Titan-Sonnenbrille mit eigensinnigen, minimalistischen Details. Filigran wirkt die matt-silberne Sonnenbrille mit den hellgrauen Gläsern (100% UV-Schutz) aus dem Rigards-Atelier lediglich, denn die schlanke Fassung ist aus widerstandsfähigem Edelstahl und die dünnen Bügel aus einer ultraleichten Titanlegierung – ein Material, das sich für den perfekten Sitz einfach zurechtbiegen lässt. Sie passt sich somit so gut wie jedem Gesicht an, ob weiblich oder männlich ist irrelevant. Unkonventionell ist vor allem der Rahmen mit den zwei fühlerartigen, schwebend wirkenden Nasenstützen – und die Oberfläche, die nochmal von Hand bearbeitet wurde. Eine Kreation für NonkonformistInnen. Brand: RigardsMaterial des Rahmens: Edelstahl, TitanlegierungFarbe Brillenfassung: matt-silber eigensinnig wien präsentiert: Rigards Eyewear, nonkonformistische Sonnenbrillen aus dem Atelier des Künstlers Ti Kwa. Eine ganz eigene Ästhetik und ruhige Eleganz sind den Sonnenbrillen des Avantgarde-Labels aus Hong Kong eingeschrieben. In den handgefertigten Unikaten manifestieren sich Vergangenheit und Zukunft zu etwas Rätselhaftem, Mystischen, das sowohl seiner Zeit voraus zu sein scheint als auch in nostalgischer Manier auf vergangene Epochen verweist. Natürliche und organisch wirkende Materialien tragen zu dieser Ästhetik bei, die bis zu einem gewissen Grad undurchschaubar bleiben will.
€433,33