Schwarze Herren-Jeansjacke von Hannibal Collection mit speziellem Kragen und dezenten schwarzen Knöpfen. Eine avantgardistische Interpretation der „Worker Jacket“. ‚Porter‘ ist eine handgefertigte, schmal geschnittene Herren-Jeansjacke aus Stretchdenim. Das Material ist langlebig und widerstandsfähig – ist die Jacke auch eine Anspielung auf die „Worker Jacket“. Zusätzlich zu den zwei großen Seitentaschen gibt es eine kleinere Brusttasche, in die Karten oder Münzen passen. ‚Porter‘ kann wie eine Jacke oder auch wie ein dickes Hemd getragen werden: Je nach Stimmung, je nach Jahreszeit, aber immer eigensinnig. Was Sie außerdem über ‚Porter‘ wissen sollten: Die Jacke ist ungefüttert und somit das ganze Jahr über zu tragen: Sie passt in der kalten Jahreszeit unter einen Wintermantel und ist im Herbst und Frühjahr gerne Jacke. Der spezielle Kragen lässt sich auf zwei Arten tragen: stehend oder liegend. Jeweils zwei dezente Knöpfe befinden sich an den Ärmelschlitzen In Kombination mit der Hose ‚Hennes‘ ist wird ‚Porter‘ zum unkonventionellen Jeans-Anzug für Herren. Brand: Hannibal Collection Farbe: schwarz Material: 99% Baumwolle 1% Elasthan eigensinnig wien präsentiert: Hannibal Collection – Spezielle Herrenmode aus München. Simon Hannibal Fischer, der hinter dem Label Hannibal steckt, fertigt sowohl Anzüge für den Alltag als auch ausgefallene Modelle mit ausufernden Hosen und atypischen Sakkos sowie Hemden aus hochwertigen Materialien wie Leinen und Baumwolle. Seit vielen Jahren führen wir als einziger Showroom in Wien seine Kreationen; seit vielen Jahren sind wir auf vielerlei Weise mit dem Avantgarde-Designer aus Deutschland verbunden.
Zur Wunschliste hinzufügen
€291,67
eigensinnig wien | Wintermantel 'Smith' schwarz Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien eigensinnig wien | Wintermantel 'Smith' schwarz Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien
Ausverkauft
-70%
Besonders wärmender Avantgarde-Wollmantel mit Daunenfutter, Kapuze und diagonalen Zippverschlüssen. Eine Rarität für die richtig kalte Zeit. Die Metapher der „unsichtbaren Hand“ geht auf den Philosophen und Ökonomen Adam Smith aus dem 18.Jahrhundert zurück: Sie beschreibt die Art und Weise, wie sich der Markt durch Angebot und Nachfrage selbst reguliert. Der nach ihm benannte, schmal und gerade geschnittene Wintermantel mit dünnem und zugleich wärmenden Daunenfutter hingegen reguliert Körperwärme, denn er ist der ideale, eigensinnige Begleiter für den Winter – für Herren und Damen zugleich. Er kommt mit Kapuze, trägt die für eigensinnig wien typischen asymmetrischen Detailnähte auf der Rückseite und hat spezielle, extra angefertigte, besonders robuste Zippverschlüsse. Was ‚Smith‘ außerdem so speziell macht? Zwei große Taschen auf der Vorderseite für Portemonnaie, Smartphone & Co. Im Inneren gibt es zwei Brustinnentaschen, in denen kleine Wertgegenstände Platz finden Die abnehmbare Kapuze Der hohe Kragen, der vor Wind und Wetter schützt Die Zipper sind beidseitig zu öffnen und finden sich auch an den Manschetten Brand: eigensinnig wien Farbe: schwarz Material: 100% Schurwolle. Innen: Daunen und Baumwolle  eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für Eigensinnige, Kreative, QuerdenkerInnen und VisionärInnen. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern oder von Philosophie, Kunst und Literatur inspiriert sind. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
Zur Wunschliste hinzufügen
€1.125,00 €337,50
Locker geschnittene Herrenjacke aus edlem Viskose-Leinen-Mix mit Innentaschen und charakteristischen Nähten. Inspiriert von den Werken Le Corbusiers, einem der größten Architekten des 20. Jahrhunderts, ist die gleichnamige Herrenjacke. Der schweizerisch-französische Architekt war ein Vertreter des Modernismus und als solcher ein Verfechter von Grundsätzen wie „Less is more“ und „Form follows function“. Diese Ausrichtung verbindet ihn mit unserer avantgardistischen Herrenjacke in Schwarz, die aufs Wesentliche reduziert designt ist und dennoch – durch die Art und Weise, wie sie geschnitten ist – Eigensinn ausstrahlt und den Charakter des Trägers subtil zur Geltung kommen lässt. Eine Rarität für den Alltag und besondere Anlässe. Die schwarze Avantgarde-Herrenjacke ‚Corbusier‘ hat: die für eigensinnig wien typischen asymmetrischen Nähte am Rücken zwei große Innentaschen für Smartphone, Portemonnaie & Co. einen dezenten, unauffälligen Kragen mit kleinem Revers scharfe, abgeschnittene Kanten am unteren Teil ‚Corbusier‘ wird in Kombination mit den Hosen ‚Veblen‘ oder ‚Montesquieue‘ zum ausgefallenen Anzug – und mag unter sich auch gerne Hemden, T-Shirts oder Pullover.  Marke: eigensinnig wien Farbe: schwarz Material: 70% Viskose 30% Leinen eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für Eigensinnige, Kreative, QuerdenkerInnen und VisionärInnen. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
Zur Wunschliste hinzufügen
€625,00
Nonkonformistische Herren-Zipperjacke mit eigensinnigen Zippverschlüssen am Ärmel und kurzem Stehkragen. Handgefertigt aus einem Stoff von Faliero Sarti, der an Sanddünen erinnert. Theodor W. Adorno, der Philosoph und Komponist, war Begründer der „Frankfurter Schule“, die als einflussreichste Denkschule der deutschen Philosophie gilt. Auch Herbert Marcus, Walter Benjamin und Erich Fromm waren Teil dieser aufklärerischen Bewegung. Nonkonformes Denken lag Adorno sehr – und genauso unangepasst zeigt sich auch die nach ihm benannte Herrenjacke. Sie ist gefertigt aus einem äußerst speziellen Stoff-Mix aus der italienischen Stoffmanufaktur von Faliero Sarti, in dem Baumwolle und Ramie von dezenten Metallfasern durchzogen sind. ‚Adorno‘ ist zwar gerade geschnitten, aber hat dennoch einen komplexen Charakter, der sich in den Details zeigt: der parallel zum Bund verlaufende Zipp an den Ärmeln der kurze Stehkragen das Innenfutter mit einem Druck in Wabi-Sabi-Ästhetik Zu dieser unangepassten Jacke, die sowohl offen als auch geschlossen getragen werden kann und auch unter einen Wintermantel oder eine Winterjacke passt, lassen sich die schmale Hose ‚Veblen‘, die tiefgeschnittene Hose ‚Kant‘ oder die Bundfaltenhose ‚Goethe‘ besonders gut kombinieren: Sie sind alle aus demselben extravaganten Stoff von Faliero Sarti gefertigt. Brand: eigensinnig wien Farbe: sand Material: 62% Baumwolle 32% Ramie 6% Metall von Faliero Sarti eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für Eigensinnige, Kreative, QuerdenkerInnen und VisionärInnen. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern oder von Philosophie, Kunst und Literatur inspiriert sind. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
Zur Wunschliste hinzufügen
€800,00 €240,00
Gerade geschnittener Mantel. Designer: eigensinnig wienFarbe: sandMaterial: 62% Cotton 32% Ramie 6% MetalPassform: geradeDas Model ist 182 cm groß, wiegt 70kg und trägt Größe M.
Zur Wunschliste hinzufügen
€583,33 €408,33
Auf 7 Stück weltweit limitierte Avantgarde-Lederjacke für Herren aus weichem Lammleder in weinrot. Mit asymmetrischen Detailnähten, doppeltem Stehkragen und ganz viel Eigensinn in jeder Naht.  ‚Musil‘, die Herrenlederjacke, ist eine einzigartige Hommage an den gleichnamigen Schriftsteller, der mit seinem Werk „Der Mann ohne Eigenschaften“ Weltruhm erlangt hat. Darin will sich die Titelfigur Ulrich zu nichts wirklich bekennen, um sich alles offen zu lassen. Diesen Freiheitsdrang vermittelt auch die die Herrenlederjacke. ‚Musil‘ ist aus weichem Lammleder gefertigt und kann offen und geschlossen getragen werden. In Schwarz gibt es weltweit nur 7 Exemplare von dieser handgefertigten Eigensinnigkeit, in Schwarz ebenso. Auch bei ‚Musil‘, der Herrenlederjacke, liegt das Genie in den Details: ein massiver, von beiden Seiten zu öffnender Zipp aus Titan auf der Vorderseite, der extra für eigensinnig wien angefertigt wurde Ärmel mit Titan-Zippverschluss die für eigensinnig wien typischen, asymmetrischen Detailnähte auf der Rückseite ein Innenfutter aus Modal, das mit einem extra zu diesem Zweck angefertigten schwarz-weißen Kunstwerk von eigensinnig wien bedruckt ist ein ungewöhnlicher, doppelter Stehkragen Brand: eigensinnig wienFarbe: schwarzMaterial: 100% Lammleder eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für Eigensinnige, Kreative, QuerdenkerInnen und VisionärInnen. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern oder von Philosophie, Kunst und Literatur inspiriert sind. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
Zur Wunschliste hinzufügen
€1.375,00 €687,50
Auf 7 Stück weltweit limitierte Avantgarde-Lederjacke für Herren aus weichem Lammleder in schwarz. Mit asymmetrischen Detailnähten, doppeltem Stehkragen und ganz viel Eigensinn in jeder Naht.  ‚Musil‘, die Herrenlederjacke, ist eine einzigartige Hommage an den gleichnamigen Schriftsteller, der mit seinem Werk „Der Mann ohne Eigenschaften“ Weltruhm erlangt hat. Darin will sich die Titelfigur Ulrich zu nichts wirklich bekennen, um sich alles offen zu lassen. Diesen Freiheitsdrang vermittelt auch die die Herrenlederjacke. ‚Musil‘ ist aus weichem Lammleder gefertigt und kann offen und geschlossen getragen werden. In Schwarz gibt es weltweit nur 7 Exemplare von dieser handgefertigten Eigensinnigkeit, in Weinrot ebenso. Auch bei ‚Musil‘, der Herrenlederjacke, liegt das Genie in den Details: ein massiver, von beiden Seiten zu öffnender Zipp aus Titan auf der Vorderseite, der extra für eigensinnig wien angefertigt wurde Ärmel mit Titan-Zippverschluss die für eigensinnig wien typischen, asymmetrischen Detailnähte auf der Rückseite ein Innenfutter aus Modal, das mit einem extra zu diesem Zweck angefertigten schwarz-weißen Kunstwerk von eigensinnig wien bedruckt ist ein ungewöhnlicher, doppelter Stehkragen Brand: eigensinnig wien Farbe: schwarz Material: 100% Lammleder eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für Eigensinnige, Kreative, QuerdenkerInnen und VisionärInnen. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern oder von Philosophie, Kunst und Literatur inspiriert sind. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
Zur Wunschliste hinzufügen
€1.375,00
Klassisches Herrensakko aus Hanf mit ungewöhnlichen Details und speziellem Stoff mit Waffelstruktur. Von Avantgarde-Herrenschneider Hannibal. ‚Tirion‘, der schwarze Herrenblazer von Avantgarde-Herrenschneider Hannibal, besteht zu 100 % aus Hanf. Der Stoff weist eine leichte, dezente Waffelstruktur auf fühlt sich gut an. Der Herrenblazer hat insgesamt fünf Taschen und lässt sich auf unterschiedliche Arten tragen: Leger wirkt er mit offener Knopfleiste, etwas offizieller ist die zugeknöpfte Variante. Was ‚Tirion‘ außerdem ausmacht? Zwei versteckte Taschen auf beiden Seiten Zwei Innentaschen für Smartphone, Portemonnaie & Co. Eine kleine, aufgenähte Brusttasche für Karten u. ä. Ein angenehmes Innenfutter aus schweißabweisendem Cupro und Baumwolle Speziell designte Manschetten, die jeweils nur einen Knopf haben ‚Tirion‘ wird in Kombination mit der Hose ‚Hektor‘ zu einem speziellen Herren-Anzug: Sie hat dieselbe Farbe und wurde ebenfalls in Hannibals Atelier gefertigt – aus demselben Hanf-Stoff. Das Sakko lässt sich aber auch mit Hemd oder Pullover tragen. Es ist eben eigensinnig und wandlungsfähig. Brand: Hannibal Collection Farbe: schwarz Material: 100% Hanf eigensinnig wien präsentiert: Hannibal Collection – Spezielle Herrenmode aus München. Simon Hannibal Fischer, der kreative Kopf hinter dem Label Hannibal, fertigt sowohl Anzüge für den Alltag als auch ausgefallene Modelle mit ausufernden Hosen und atypischen Sakkos sowie Hemden aus hochwertigen Materialien wie Leinen und Baumwolle. Seit vielen Jahren führen wir als einziger Showroom in Wien seine Kreationen; seit vielen Jahren sind wir auf vielerlei Weise mit dem Avantgarde-Herren-Designer aus Deutschland verbunden.
Zur Wunschliste hinzufügen
€666,67
Leichte Herrenjacke in zerknittertem, edlen Stoff in Grau. Eine eigensinnige, handgefertigte Leichtigkeit von Forme D’Expression für wärmere Tage. Die ‚Chore Jacket‘ ist ein leichter Begleiter aus einem sehr angenehm zu tragenden Leinen-Bauwolle-Mix, der ganz bewusst leicht zerknittert ist. Das feine Nadelstreif-Muster auf dem Stoff verleiht der Jacke gleichzeitig, auf subtile Art und Weise, Noblesse. Der Kragen lässt sich zum Stehkragen aufstellen oder auch umlegen, wenn es etwas legerer sein soll. Leicht ist sie ohnehin – Innenfutter hat die ‚Chore Jacket‘ keines. Aber Platz, sowohl innen als auch außen: In die beiden Taschen auf der Vorderseite passen Smartphone, Portemonnaie und Co, während Karten, Schlüssel oder andere Kleinigkeiten in den beiden Brustinnentaschen gut aufgehoben sind. Zur ‚Chore Jacket‘ gesellen sich gerne die ‚Contoured Pants‘ von Forme D’Expression aus demselben grauen Stoff. Brand: Forme d'ExpressionFarbe: grauMaterial: 53% Leinen 47% Baumwolle eigensinnig wien präsentiert: Forme d’Expression Hinter dem Avantgarde-Label Forme D’Expression steckt Koeun Park. Die in Seoul geborene und in Italien lebende Designerin hat in Paris und Mailand studiert, unter anderem für Armani und Donna Karan designt und kreiert nun aufs Wesentliche reduzierte Designs, die gleichzeitig streng und verspielt sind. Ihr Augenmerk liegt in der langsamen, sorgfältigen Produktion, die viele Überarbeitungen enthält und die bewirken soll, dass das jeweilige Kleidungsstück dem Träger oder der Trägerin schon vertraut ist, bevor er oder sie es überhaupt berührt. Die von Koeun Park erschaffenen, einzigartigen Stücke gibt es wienweit nur bei uns im Showroom und Online Shop.
Zur Wunschliste hinzufügen
€750,00
Leichte Sommerjacke aus belgischem Leinen. - asymmetrischer Schnitt  - charakteristische Detailnaht am Rücken - hoher Kragen  - Knopfverschluss Designer: eigensinnig wien Farbe: blau Material: 100% Leinen
Zur Wunschliste hinzufügen
€791,66 €237,50
Avantgarde-Herrensakko von Hannibal Collection aus besonders leichter Wolle und mit Baumwoll-Innenfutter. Weckt subtil den Eigensinn und wärmt an kalten Herbst- und Wintertagen. ‚Thierry‘, das Herrensakko von Schneidermeister Hannibal in dunkelblau, ist eine außergewöhnliche Erweiterung der eigensinnigen Herrengarderobe. Ein kleines Meisterwerk in Schnitt und Funktionalität, verfügt es über spezielle Details und Eigenschaften, die es zu einem einzigartigen Begleiter für viele Jahre machen. Wer eines erwirbt, ist einer von wenigen: Von ‚Thierry‘ gibt es weltweit nur wenige Exemplare. Eine echte, handgefertigte Rarität aus weicher, nicht kratzender Wolle und gefüttert mit feinster Baumwolle. Das Herrensakko 'Thierry' verfügt über: Einen minimalistischen Knopfverschluss aus 4 gleichfarbigen Knöpfen Einen nicht zu hohen, dezenten Stehkragen Einen außergewöhnlichen Ärmelschlitz an der Manschette 1 Brusttasche für Kleinigkeiten, die schnell zur Hand sein müssen 2 Brust-Innentaschen für Smartphone, Portemonnaie, Karten u. ä. Sie können ‚Thierry‘ zu verschiedenen Hosen kombinieren. 'Nuriel' ist der passende wärmende Pullover aus weicher Merinowolle – ebenfalls ein handgefertigtes Unikat von Hannibal Collection. Brand: Hannibal CollectionFarbe: dunkelblauMaterial: 100% Wolle   eigensinnig wien präsentiert: Hannibal Collection – Spezielle Herrenmode aus München. Simon Hannibal Fischer, der hinter dem Label Hannibal steckt, fertigt sowohl Anzüge für den Alltag als auch ausgefallene Modelle mit ausufernden Hosen und atypischen Sakkos sowie Hemden aus hochwertigen Materialien wie Leinen und Baumwolle. Seit vielen Jahren führen wir als einziger Showroom in Wien seine Kreationen; seit vielen Jahren sind wir auf vielerlei Weise mit dem Avantgarde-Designer aus Deutschland verbunden.
Zur Wunschliste hinzufügen
€625,00 €312,50
Leichte Herrenjacke aus edlem Stoff in zerknitterter Nadelstreif-Optik. Eine eigensinnige, handgefertigte Leichtigkeit von Forme D’Expression für wärmere Tage. Die ‚Chore Jacket‘ ist ein leichter Begleiter aus einem sehr angenehm zu tragenden Leinen-Bauwolle-Seide-Mix, der ganz bewusst leicht zerknittert ist. Das feine Nadelstreif-Muster auf dem Stoff verleiht der Jacke gleichzeitig, auf subtile Art und Weise, Noblesse. Der Kragen lässt sich zum Stehkragen aufstellen oder auch umlegen, wenn es etwas legerer sein soll. Leicht ist sie ohnehin – Innenfutter hat die ‚Chore Jacket‘ keines. Aber Platz, sowohl innen als auch außen: In die beiden Taschen auf der Vorderseite passen Smartphone, Portemonnaie und Co, während Karten, Schlüssel oder andere Kleinigkeiten in den beiden Brustinnentaschen gut aufgehoben sind. Zur ‚Chore Jacket‘ gesellen sich gerne die ‚Curved Pants‘ von Forme D’Expression aus demselben Stoff in demselben Nadelstreif-Muster. Brand: Forme d'Expression Farbe: schwarz Material: 70% Leinen 16% Baumwolle 14% Seide eigensinnig wien präsentiert: Forme d’Expression Hinter dem Avantgarde-Label Forme D’Expression steckt Koeun Park. Die in Seoul geborene und in Italien lebende Designerin hat in Paris und Mailand studiert, unter anderem für Armani und Donna Karan designt und kreiert nun aufs Wesentliche reduzierte Designs, die gleichzeitig streng und verspielt sind. Ihr Augenmerk liegt in der langsamen, sorgfältigen Produktion, die viele Überarbeitungen enthält und die bewirken soll, dass das jeweilige Kleidungsstück dem Träger oder der Trägerin schon vertraut ist, bevor er oder sie es überhaupt berührt. Die von Koeun Park erschaffenen, einzigartigen Stücke gibt es wienweit nur bei uns im Showroom und Online Shop.
Zur Wunschliste hinzufügen
€750,00
Locker geschnittene Herrenjacke aus edlem Leinen-Baumwolle-Mix mit Innentaschen und charakteristischen Nähten. Inspiriert von den Werken Le Corbusiers, einem der größten Architekten des 20. Jahrhunderts, ist die gleichnamige Herrenjacke. Der schweizerisch-französische Architekt war ein Vertreter des Modernismus und als solcher ein Verfechter von Grundsätzen wie „Less is more“ und „Form follows function“. Diese Ausrichtung verbindet ihn mit unserer avantgardistischen Herrenjacke in Hellgrau, die aufs Wesentliche reduziert designt ist und dennoch – durch die Art und Weise, wie sie geschnitten ist – Eigensinn ausstrahlt und den Charakter des Trägers subtil zur Geltung kommen lässt. Eine Rarität für den Alltag und besondere Anlässe. Die hellgraue Avantgarde-Herrenjacke ‚Corbusier‘ hat: die für eigensinnig wien typischen asymmetrischen Nähte am Rücken zwei große Innentaschen für Smartphone, Portemonnaie & Co. einen dezenten, unauffälligen Kragen mit kleinem Revers scharfe, abgeschnittene Kanten am unteren Teil ‚Corbusier‘ wird in Kombination mit den Hosen ‚Veblen‘ oder ‚Montesquieue‘ zum ausgefallenen Anzug – und mag unter sich auch gerne Hemden, T-Shirts oder Pullover.  Marke: eigensinnig wienFarbe: hellgrauMaterial: 50% Leinen, 12% Baumwolle, 26% Viskose eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für Eigensinnige, Kreative, QuerdenkerInnen und VisionärInnen. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
Zur Wunschliste hinzufügen
€650,00
Locker geschnittene Herrenjacke aus edlem Leinen mit Innentaschen und charakteristischen Nähten. Inspiriert von den Werken Le Corbusiers, einem der größten Architekten des 20. Jahrhunderts, ist die gleichnamige Herrenjacke. Der schweizerisch-französische Architekt war ein Vertreter des Modernismus und als solcher ein Verfechter von Grundsätzen wie „Less is more“ und „Form follows function“. Diese Ausrichtung verbindet ihn mit unserer avantgardistischen Herrenjacke in Grau, die aufs Wesentliche reduziert designt ist und dennoch – durch die Art und Weise, wie sie geschnitten ist – Eigensinn ausstrahlt und den Charakter des Trägers subtil zur Geltung kommen lässt. Eine Rarität für den Alltag und besondere Anlässe. Die grau Avantgarde-Herrenjacke ‚Corbusier‘ hat: die für eigensinnig wien typischen asymmetrischen Nähte am Rücken zwei große Innentaschen für Smartphone, Portemonnaie & Co. einen dezenten, unauffälligen Kragen mit kleinem Revers scharfe, abgeschnittene Kanten am unteren Teil ‚Corbusier‘ wird in Kombination mit den Hosen ‚Veblen‘ oder ‚Montesquieue‘ zum ausgefallenen Anzug – und mag unter sich auch gerne Hemden, T-Shirts oder Pullover.  Marke: eigensinnig wienFarbe: grauMaterial: 100% Leinen eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für Eigensinnige, Kreative, QuerdenkerInnen und VisionärInnen. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
Zur Wunschliste hinzufügen
€650,00 €325,00
Avantgarde-Blazer im Knitter-Optik mit unkonventionellen Stoffdetails. Eine Einzigartigkeit für Unangepasste von Sosnovska. Die minimalistische, leicht zerknitterte Kreation von Sosnovska ist von oben bis unten ungewöhnlich: Anstatt eines Kragens gibt es hier einen V-Ausschnitt, der in eine Knopfleiste mündet. Anstatt von zwei seitlichen Taschen gibt es nur eine, die für eine Brusttasche zu weit unten sitzt. Am abschließenden Saum, den Ärmelsäumen und eben dieser aufgenähten Nicht-Brusttasche ändert sich plötzlich der Stoff – allerdings sehr dezent: der schwarze Baumwoll-Leinenstoff wird von dunkelgrauem abgelöst. Die größte Eigensinnigkeit zeigt sich auf der Rückseite: Da prangt ein großes, grob gesticktes Rechteck ohne Funktion, einfach aus sich heraus. Stimmig ist es aber auf jeden Fall – denn Unkonformität ist Programm des Avantgarde-Labels aus Weißrussland. Brand: Sosnovska Farbe: schwarz Material: 68% Baumwolle, 32% Leinen eigensinnig wien präsentiert: Sosnovska, Pure Avantgarde Mode in Schwarz Dass in Weißrussland durchaus kreatives Potential schlummert, beweisen die hinter dem Label stehenden Designer Anna Sosnovska und Vitali Chyleka: Von ihren minimalistischen Kreationen mit den für sie typischen weitläufigen Silhouetten gibt es bei uns im Showroom und im Online Shop Blazer, Hemden und lange Blusen, die sich gerne in Kleider verwandeln – hergestellt aus feinsten italienischen Materialien im Sosnovska-Atelier in ihrer neuen Heimat Warschau. Das Ziel der handgefertigten Unikate ist laut den Designern die Selbstverwirklichung der Menschen, die sie tragen.
Zur Wunschliste hinzufügen
€658,33 €460,83