Herren Unkonventionelle Avantgardemode-Unikate für den eigensinnigen Mann

Die bei uns im Wiener Showroom und Online Shop erhältlichen Herren-Designerstücke aus besten Naturmaterialien sind feinstens kuratierte Designermode und internationalen Avantgarde-Brands. Spezielle, außergewöhnliche Raritäten von extravagant bis minimalistisch und vornehmlich in Schwarz.

Außergewöhnliches Herrensakko aus leichtem Baumwolle-Mix in grau. Spezieller Eigensinn mit subtilen Details für den Frühling und Sommer. Johann Gottlieb Fichte war ein deutscher Philosoph und gilt als einer der wichtigsten Vertreter des deutschen Idealismus. Ein zentraler Kern seiner Philosophie war der Begriff des „Absoluten Ichs“. Um das Ich geht es auch in dem nach Fichte benannten leichten Herrensakko aus Leinen in grau. Aufs Wesentliche reduziert und dennoch, durch die Art und Weise Eigensinn ausstrahlend und dadurch den Charakter des Trägers subtil zur Geltung kommen lässt. Eine Rarität für den Alltag und besondere Anlässe zugleich. Das schwarze Avantgarde-Herrensakko ‚Fichte‘ hat: die für eigensinnig wien typischen asymmetrischen Nähte  zwei große Innentaschen für Smartphone, Portemonnaie & Co. einen dezenten, unauffälligen Kragen mit kleinem Revers scharfe, abgeschnittene Kanten am unteren Teil 'Fichte‘ wird in Kombination mit der Bundfaltenhose 'Epikur‘ zum ausgefallenen Anzug. Zusammen mit dem Herrengilet 'Merleau-Ponty‘ kann es als avantgardistischer Dreiteiler getragen werden. 'Fichte' finden Sie auch in anderen Farben und Stoffen. Marke: eigensinnig wienFarbe: grauMaterial: 50% Baumwolle, 26% Leinen, 12% Viskose eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“  
€566,67
Herrenhose mit tiefem Schritt aus leichtem Baumwoll-Mix. Eine elegant-rohe, eigensinnige Neuinterpretation der Bundfaltenhose mit tiefem Schritt. Dem griechischen Philosophen Epikur ist diese Hose gewidmet. Epikur, der sich Zeit seines Lebens der Physik, der Logik und der Ethik beschäftigte, zielte stets auf die Erhöhung der Lebensfreude durch den Genuss eines jeden Tages und Augenblicks ab. Diese Lebensfreude soll auch die Herrenhose mit dem tiefen Schritt und der großen Beinfreiheit aus dem hauseigenen Atelier vermitteln. Sie ist handgefertigt aus Ramie, auch Grasleinen genannt. Dabei handelt es sich um einen leinenartigen Stoff, der aus dem Stängel der Ramie, einer Bastfaser, gewonnen wird. Charakteristisch für diesen Stoff ist der dezente, seidige Glanz – und eine große Leichtigkeit. Die Herrenhose steckt voller eigensinniger Details: die verkehrten Bundfalten: Sie gehen nach innen und nicht nach außen. die verdeckte Knopfleiste mit den dezenten, natürlichen Hornknöpfen die ockergelben Naht-Einfassungen im Inneren der Hose, die sichtbar werden, wenn man die Hosenbeine hochkrempelt die asymmetrischen Detailnähte an den Hosenbeinen die zwei Seitentaschen mit dem Detail der drei Linien Wenn Mann es etwas klassischer möchte, wird „Epikur“ mit dem Herrensakko „Fichte“ und dem Gilet „Merleau-Ponty“ zu einem herbstlich-avantgardistischen Dreiteiler.  Brand: eigensinnig wien Material: 50% Baumwolle 26% Leinen 12% Viskose Farbe: grau eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
€366,67
Elegant-rohes Herrensakko aus feinstem Leinen. Versatiler Begleiter für Individualisten im Alltag und zu besonderen Anlässen. "Unsere Welt ist die beste aller möglichen Welten, sie besitzt einen maximalen Reichtum von Momenten und in diesem Sinne die größtmögliche Mannigfaltigkeit." - so beschrieb der deutsche Philosoph Gottfried Wilhelm Leibniz das optimale Weltbild, das ständig einem Wandel unterzogen ist. Experimentierfreude und kontinuierliche Weiterentwicklung sind auch Charakteristika unserer Kreationen und spiegeln sich im Herrensakko ‚Leibniz‘ wider. Dieser minimalistische Herrenbegleiter wurde aus leichtem Leinen gefertigt und kann vielseitig getragen werden. In Kombination mit einem klassischen Hemd und schmal geschnittener Hose ergibt das außergewöhnliche Sakko einen eleganten Anzug für formelle Anlässe. Es kann aber auch leger in der Freizeit mit aufgekrempelten Ärmeln zu schlichtem T-Shirt oder Pullover getragen werden. Unkonventionelle Individualisten können zudem den mutigen Stilbruch wagen und eine kurze Hose mit leichten Sommerboots dazu wählen. Das unkonventionelle Sakko ist aufs Wesentliche reduziert und strahlt dennoch Eigensinn aus. Es ist eine Rarität für den Alltag als auch für besondere Anlässe zugleich und bringt durch seine subtilen Details wie den asymmetrischen Ärmelschlitz an der Manschette oder die feinen Knöpfe aus Horn den eigensinnigen Charakter des Trägers unaufdringlich zur Geltung. Ein extravagantes Modell, das durch sein leichtes Material besonders im Frühling und Sommer getragen werden kann, aber auch in der kalten Jahreszeit unter einem Mantel. Besonderheiten des Herrensakkos: asymmetrischer Ärmelschlitz an der Manschette 2 Seitentaschen, 1 äußere Brusttasche und 2 Innentaschen für die Mitnahme persönlicher Gegenstände verschließbar mit zwei Knöpfen aus Horn leichter Leinen-Rayon-Mix für Frühling und Sommer ‚Leibniz‘ wird in Kombination mit der modernen Bundfaltenhose ‚Meinong‘ zu einem unkonventionellen Ensemble. Zusammen mit dem leichten Pullover ‚Tolstoi‘ ergibt sich ein legerer Dreiteiler. ‚Leibniz‘ gibt es auch noch in anderer Farbe und Stoff. Brand: eigensinnig wienMaterial: 30% Leinen 70% RayonFarbe: beigeStil: schmal, elegant-roh eigensinnig wien: Special avant-garde fashion for men and women. Under our avant-garde fashion label eigensinnig wien, we manufacture unique fashion pieces for obstinate characters. We design our collections in an experimental process, enriching them with thoughts and ideas from the fields of philosophy, art and literature or drawing inspiration from philosophy, art and literature. That is why our trousers and jackets, blouses and dresses bear the names of philosophers, literary figures and sociologists. We work with materials from nature, which we like to combine in asymmetrical, avant-garde cuts. Our aesthetic is based on the Japanese wabi-sabi concept: “Pare down to the essence, but don’t remove the poetry.”
€541,67
Leichtes Herrenhemd aus Leinen mit kleinem Kragen in Sand. Speziell, widersprüchlich und detailreich für den Frühling und Sommer ‚Gruen‘ versteht sich als Hommage auf den deutsch-schweizerischen Schriftsteller und Psychologen Arno Gruen, dessen Werke sich mit Autonomie, der Entwicklung des Selbst befassen und den dadurch entstehenden Widersprüchen befassen. Diese Widersprüche sind auch in dem nach ihm benannten Herrenhemd ersichtlich. Dem klassisch-schmalen Schnitt, steht die organische Struktur des groben Leinens gegenüber. Die asymmetrischen und offenen Nähte an den Ärmeln, sowie spezielle Manschetten mit Hornknöpfen vermitteln die für eigensinnig bekannte eine verspielte Strenge. Das hochwertige Leinen vermittelt eine Leichtigkeit für den Frühling und Sommer und fühlt sich angenehm auf der Haut an. ‚Gruen‘ finden Sie auch aus Leinen in den Farben Schwarz und Weiß. Marke: eigensinnig wien Farbe: sand Material: 100% LeinenStil: Unkonventionell eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.
€316,67
Minimalistische, gerade geschnittene Herrenhose in Beige mit speziellen Details. Subtil-eigensinniges Unikat für Individualisten. Alexius Meinong war ein österreichischer Philosoph und Psychologe sowie Begründer der Gegenstandstheorie. Für ihn sind Gegenstände als solche – „reine“ Gegenstände – „außerseiend“: Sie können sein oder nicht sein, denn Gegenstand ist für ihn alles, was der Geist erfassen kann – Wirkliches, Unwirkliches, Mögliches, Unmögliches. Die Assoziation zum Möglichkeitssinn nach Robert Musil ist da nicht fern. Diesem Denker haben wir die gleichnamige Hose aus dem hauseigenen Atelier gewidmet: Sie ist gerade am Bein, minimalistisch im Design und ideal für Herren mit starken Ober- und Unterschenkeln. Für den typischen Eigensinn sorgen spezielle Details wie die Stoffkanten als Taschenenden, der angedeutete „Riss“ auf der Rückseite des rechten Beins sowie die drei ockerfarbenen Streifen an den Seitentaschen und der wellenartige Schnitt am Bund der Rückseite – eine Anspielung auf Heraklit und „Alles fließt“. Das hochwertige Material besteht aus einem organisch wirkenden Leinen-Mix. Zwei Taschen vorne und eine weitere auf der Rückseite bieten Platz für Dinge, die man gerne bei sich trägt. All das macht ‚Meinong‘ zu einer subtil-individualistischen Kreation für alle, die Understatement schätzen. Marke: eigensinnig wienFarbe: beigeMaterial: 30% Leinen, 70% Rayon eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
€308,33
Sommerliches, fließend weiches Kurzarm-T-Shirt für Herren. Eine Leichtigkeit für alle, die subtile Raffinesse suchen. Der französische Philosoph Paul Ricœur arbeitete sich zeitlebens an der Frage nach dem menschlichen Willen und Wollen ab. Dabei setzte er unterschiedliche Brillen, wie die psychoanalytische oder phänomenologische, auf; mit dem Ziel, Komplexität zu reduzieren – und das Wesentliche zu sehen und zu dechiffrieren. Auf das Wesentliche reduziert ist auch das nach ihm benannte Herren-T-Shirt aus hauseigenem Atelier – aber nicht ohne Poesie, die sich in den Details des legeren T-Shirts aus weicher Baumwolle zeigt: Da ist ein runder Halsausschnitt, der auf der Vorderseite einen kleinen, unerwarteten Schlitz aufweist – während er auf der Rückseite eine kleine Welle Berg und Tal, Tiefe und Höhe, Inneres und Äußeres sind nur einige Assoziationen, die hier entstehen können. Der Schlitz auf der Vorderseite, deren Bund gerade verläuft, mündet in eine mittige, geradlinige Naht, die als Metapher für Beständigkeit und Ausgeglichenheit gelesen werden kann, während die Rückseite von asymmetrischen Nähten geprägt ist und ebenso ungerade am Bund abschließt – Chaos und Abenteuer. Man könnte auch sagen: Jeder Mensch hat zwei Seiten – und je nachdem, wo er steht oder wo andere hinsehen, offenbart sich die eine oder andere. In Kombination mit der schmalen, minimalistischen Hose ‚Gropius‘ wird das Herren-T-Shirt zum legeren Ensemble, bei der das Augenmerk auf dem T-Shirt bleibt. Unkonventionelle Individualisten, die das Extravagante lieben, können dazu die Hose ‚Feyerabend‘ aus speziellem Leinen in Schwarz oder, an warmen Sommertagen, die kurze Leinenhose ‚Levinas‘ mit tiefem Schritt in Schwarz wählen. Marke: eigensinnig wienFarbe: schwarzMaterial: 100% Baumwolle eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren.  Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
€200,00
Kurze und außergewöhnliche Hose mit tiefem Schritt aus beigem Leinenmaterial. Der ideale Herrenbegleiter für die warme Zeit im Sommer. "Einem Menschen begegnen heißt, ihn als anderen erleben, entdecken, respektieren.Denn der andere ist einzig und unverwechselbar." – Nach dieser Philosophie lebte der Autor Emmanuel Levinas, der Kunst und Ästhetik stets aus einem kritischen Augenwinkel betrachtete. So einzig und unverwechselbar wie der Mensch ist auch die kurze und elegante Hose "Levinas", die sich im Sommer perfekt mit Sneakers und Sandalen kombinieren lässt. Aber auch schwarze Boots können mit diesem asymmetrischen und unkonventionellen Modell leicht getragen werden. Der lockere, aber robuste Leinenstoff sorgt für ein angenehmes Tragegefühl und endet bereits auf Kniehöhe. Herren, die einen außergewöhnlichen Lebensstil verfolgen, können bei Bedarf die Hosenbeine etwas aufkrempeln, um "Levinas" mehr Kürze zu verleihen. Bei der Kreation wurden zudem mehrere Schlaufen berücksichtigt, die das Tragen von Gürteln möglich machen und mehr Raum für den individuellen Geschmack modebewusster Herren schaffen.  Besonderheiten der Herrenhose: weicher Stoff mit leichter Struktur Hosenbeine lassen sich zur weiteren Kürzung aufkrempeln Asymmetrische Abschlüsse der Hosenbeine für einen eigensinnigen Ausdruck der Persönlichkeit 2 vordere Hosentaschen und eine Gesäßtasche im hinteren Bereich Kombinierbar mit Sommerboots, Sneakers und Sandalen Schlaufen zur Erweiterung mit Gürteln Brand: eigensinnig wienMaterial: 100% LeinenFarbe: beigeStil: schmal eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label eigensinnig wien fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
€241,67
Extravaganter Herren Kurzmantel mit Zipp aus strukturiertem Leinen, der auf viele Arten getragen werden kann. Mit eigensinnigen Details überraschende Rarität für Frühling und Sommer. Die Zufälligkeit seiner Existenz versetzt Antoine Roquentin, die Hauptfigur des ersten Romans „Der Ekel“ von Jean-Paul Sartre, in einen ebensolchen Zustand. Das Hauptwerk des Existenzialismus ist aber nicht nur ein dunkles, denn Sartre spricht darin auch einen Trost an: die als Kontingenz bezeichnete Tatsache, dass die Existenz eine einzigartige ist. Somit erlaubt sie dem Individuum, sich selbst zu erfinden. Dieselbe Möglichkeit schlummert im Herren-Kurzmantel aus hauseigenem Atelier, den wir nach dem Antihelden benannt haben. Die Vielseitigkeit des avantgardistischen, aus speziellem Leinen mit auffälliger Struktur handgefertigten Unikats fordert den Träger geradezu dazu auf, sich selbst immer wieder neu zu erfinden. Die leger geschnittene Eigensinnigkeit mit zwei Seitentaschen und zwei Innentaschen beweist Mut durch einige eigensinnige Details. Dazu gehören: der Zipp mit zwei Verschlüssen, die beliebig in beide Richtungen bewegt werden können und somit viel Spielraum für Trageweisen von hochgeschlossen bis offen geben. Wer es besonders unkonventionell mag, platziere die beiden Verschlüsse mittig. der unkonventionelle Kragen, ein Hybrid aus Stehkragen und umgelegtem Kragen. die ausgefransten Abschlüsse an Saum und Ärmeln, die an die Wabi-Sabi-Ästhetik erinnern, bei der wahre Schönheit in der Unvollkommenheit verortet wird. das Innenfutter in Kontrastfarbe, das zum auffälligen Detail wird, wenn man die Ärmel leger aufgekrempelt trägt. die für eigensinnig charakteristischen drei ockerfarbenen Streifen an Tasche und Ärmel.  In Kombination mit der Hose ‚Kafka‘ aus speziellem Leinen in Schwarz und dem leichten Sommerpullover ‚Artmann‘ in Schwarz ergibt ‚Roquentin‘ ein sehr außergewöhnliches Ensemble für Individualisten, die das Besondere und Rare schätzen. Brand: eigensinnig wienMaterial: 100% LeinenFarbe: schwarzStil: leger eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern oder von Philosophie, Kunst und Literatur inspiriert sind. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“  
€575,00
Minimalistisches Herrenhemd aus weicher Baumwolle, dessen Extravaganz sich in den speziellen Details verwirklicht – und das in Kombination mit anderen Eigensinnigkeiten Versatilität beweist. Der deutsche Psychiater und Philosoph Karl Jaspers gilt als flammender Vertreter der Existenzphilosophie, die sich klar vom Existenzialismus Sartres abgrenzt. So sieht er in der Kommunikation das Gegenmittel zu Grenzsituationen, in denen Menschen jeden Halt verlieren. Das Gespräch würde den existenziellen Halt wiederherstellen: „Dass wir miteinander reden können, macht uns zu Menschen.“ Auch das Herrenhemd aus hauseigenem Atelier, das wir als Hommage an den Philosophen gestaltet haben, gibt auf gewisse Weise Halt. Die minimalistische Kreation aus feiner, weicher Baumwolle ist ein vielseitiger Begleiter für kühle Tage und Nächte im Frühling und Sommer und Anlässe aller Art. Ein Chamäleon, das entweder klassisch-elegant oder – wenn man den Kragen aufstellt und die Ärmel etwas hochkrempelt – leger getragen werden kann. Und nun zu den eigensinnigen Details: der klassische Kragen mit den spitz zulaufenden Kragenschenkeln und der kleinen Welle auf der Rückseite. die verdeckte Knopfleiste auf der Vorderseite. die extravagante breite Manschette mit kleinem Schlitz und verdeckter Knopfleiste, hinter der sich drei glatte Knöpfe aus Horn verstecken. die zwei Nähte auf der Rückseite – die erste vertikal, die zweite schräg über die Schultern verlaufend –, die sich in der Mitte treffen – mit ein wenig Fantasie eine Metapher für Jaspers Kommunikationsbegriff: Im existentiellen Gespräch treffen zwei Wege aufeinander. der unkonventionelle, runde Saum auf der Vorderseite. die für eigensinnig charakteristischen drei ockerfarbenen Streifen am Saum.  Das subtil-extravagante Herrenhemd wird in Kombination mit der schmalen Hose ‚Gropius‘ in schwarzer Baumwolle und zu dem Sakko ‚Fromm‘, ebenfalls aus schwarzer Baumwolle, zum eleganten Ensemble. Wer es unkonventioneller mag, kombiniere ‚Jaspers‘ mit der Haremshose ‚Kafka‘ aus feiner Baumwolle in Schwarz: In dieser Zusammenstellung kommt der eigensinnige Charakter des Trägers besonders zur Geltung. Marke: eigensinnig wienFarbe: schwarzMaterial: 100% BaumwolleStil: schmal eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren.  Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
€266,67
Unkonventionelle Avantgarde-Haremshose aus 100% schwarzem Leinen mit speziellen Details. Eigensinnigkeit, die sich vielfältig kombinieren lässt. Der Prozess‘, ‚Das Schloss‘, ‚Die Verwandlung‘: Franz Kafka hat in seinem so kurzen, nur 40 Jahre langen Leben Werke der Weltliteratur geschaffen, die heute noch aktuell sind. Sein Stil war so einzigartig, dass man ihm einen eigenen Namen gab: kafkaesk. Etwas, das so ist, ist auf rätselhafte Weise unheimlich und bedrohlich oder auch absurd. Diesem großen Schriftsteller haben wir die gleichnamige Herrenhose aus dem hauseigenen Atelier gewidmet: Auch sie ist eine Einzigartigkeit in Stil und Details. Es handelt sich um eine Haremshose mit besonders tiefem Schritt und einer eigensinnigen diagonalen Naht auf der Rückseite, die durch spezielle Details auffällt – die schwarzen Knöpfe, die Stoffkanten als Taschenenden, die drei ockerfarbenen Streifen an den Taschen und der wellenartige Schnitt am Bund der Rückseite, der als Anspielung auf Heraklit und „Alles fließt“ interpretiert werden kann. Das weiche Material besteht zu 100% aus organisch wirkendem Leinen. Zwei Taschen vorne und eine weitere, zuknöpfbare auf der Rückseite bieten Platz für Dinge, die man gerne bei sich trägt. All das macht ‚Kafka‘ zu einer unkonventionellen Kreation für Individualisten. Marke: eigensinnig wienFarbe: schwarzMaterial: 100% Leinen eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
€366,67
Avantgardistisches Baumwolle-T-Shirt für Damen und Herren in Schwarz. Wabi-Sabi-Ästhetik für Frühling und Sommer. „Alle Frauen müssten gemeinsam Blumen auf Aphra Behns Grab streuen..., denn sie war es, die ihnen zuerst das Recht errang zu sagen, was sie denken,“ schrieb die Schriftstellerin Virginia Woolf über die britische Schriftstellerin und Feministin Aphra Behn, die auch als Spionin tätig war – eine ungewöhnliche Kombination. Ungewöhnlich ist auch das schwarze, leichte T-Shirt aus dem hauseigenen Atelier, das dieser besonderen Frau gewidmet ist. Mit bewusst offen gelassenem Saum für eine Note Wabi-Sabi und speziellen, asymmetrischen Detailnähten, die in den meisten unserer Eigenkreationen zu finden sind. Ein rares, leichtes Stück aus weicher Baumwolle für Frühling und Sommer. Brand: eigensinnig wienFarbe: schwarzMaterial: 100 Baumwolle eigensinnig wien: Spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern oder von Philosophie, Kunst und Literatur inspiriert sind. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
€158,33
Leichter, langer Pullover aus Bambus in weiß mit subtilen Details, der auf kreative Art und Weise die Wabi-Sabi-Ästhetik verkörpert. Eine modische Schöpfung gegen die Perfektion und ein Fürsprecher für die Unvollkommenheit aller Dinge. „Nichts was existiert, ist ohne Mängel“ - So beschrieb Leonard Koren die existentiellen Dinge unserer Welt aus der Sicht der Wabi-Sabi-Ästhetik. Alle Dinge einschließlich des Universums befinden sich dabei selbst in einem ununterbrochenen, niemals endenden Zustand des Werdens und Vergehens. Auch der Schriftsteller H.C. Artmann löste sich in seinem Schaffen von der Perfektion. Er befreite den Dialekt von der nationalistischen Vereinnahmung und zeigte, wie besinnlich Volkssprache sein kann. Diese Unvollkommenheit aller Dinge spiegelt auch der nach ihm benannte eigensinnige Damenpullover mit schmalem Schnitt wieder. Die ungewöhnliche Kreation besticht durch ein besonders leichtes, weiches und natürliches Material. Dabei besitzt der runde Halsausschnitt einen kleinen Schlitz, aus dem eine Naht entspringt. Diese verläuft schräg entlang der Brust und verleiht dem edlen Kleidungsstück eine asymmetrische Optik. Ebenso außergewöhnlich wurde der Saum von „Artmann“ gestaltet, der durch 2 große ungleichmäßige Schlitze gekennzeichnet ist. Eine weitere Unvollkommenheit findet sich auf der Rückseite des Kleidungsstücks wieder, die quer und längs je eine leicht asymmetrische Naht, sowie folgende weitere Details aufweist: Querverlaufende, schräge Naht, die als Metapher für das Leben gesehen werden kann, das ebenfalls nicht immer geradlinig verläuft Zur Naht hin befinden sich leicht asymmetrische Ärmelabschlüsse Der Saum auf der Rückseite ist ebenfalls leicht asymmetrisch Vorne ist der Pullover etwas kürzer als hinten In Kombination mit der schwarzen Hose „Châtelet“, dem Blazer „Christie“ in Schwarz und der außergewöhnlichen Krawatte „Dreyfus“ ergibt sich ein unkonventionelles Ensemble für Tage im Frühling und Sommer. Marke: eigensinnig wienFarbe: weißMaterial: 94% Bambus, 6% ElasthanStil: schmal eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren.  Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“      
€150,00
Ausdrucksstarke Edelstahl-Aluminium-Brille mit speziellem Clip. Materielle Auseinandersetzung mit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. The Viridi Anne ist ein Avantgardemode-Label, das auf den japanischen Designer Tomoaki Okaniwa zurückgeht. Seine Kreationen beschäftigten sich mit Fragen der Vergänglichkeit und mit dem Konzept der Zeit. Auch in der Kollaboration mit Rigards manifestiert sich das Thema: Die dreifache Nasenbrücke spielt auf die zeitlichen Dimensionen von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft an, die manchmal synchron wahrgenommen werden und ein stimmungsvolles Ganzes ergeben –  schließlich ist der Mensch fähig zur Erinnerung, zum Erleben des Hier und Jetzt und zur Vorstellung. Die Fassung besteht aus klaren Gläsern ohne Stärke, die von OptikerInnen ausgetauscht werden können. Sie ist handgefertigt aus chirurgischem Stahl. Der Clip mit dem mystischem Glas und 100% UV-Schutz ist aus grauem Aluminium und erinnert an frisch verlegten Asphalt und an die Hitze der Stadt im Sommer. Wie alle Modelle von Rigards hat die Brille keine Präferenzen hinsichtlich des Geschlechts und ist für Damen und Herren gleichermaßen geeignet. Brand: Rigards x The Viridi AnneMaterial des Rahmens: 100% Edelstahl, 100% AluminiumFarbe Brillenfassung: vintage schwarzFarbe Brillengläser: grau eigensinnig wien präsentiert: Rigards Eyewear, nonkonformistische Sonnenbrillen aus dem Atelier des Künstlers Ti Kwa. Eine ganz eigene Ästhetik und ruhige Eleganz sind den Sonnenbrillen des Avantgarde-Labels aus Hong Kong eingeschrieben. In den handgefertigten Unikaten manifestieren sich Vergangenheit und Zukunft zu etwas Rätselhaftem, Mystischen, das sowohl seiner Zeit voraus zu sein scheint als auch in nostalgischer Manier auf vergangene Epochen verweist. Natürliche und organisch wirkende Materialien tragen zu dieser Ästhetik bei, die bis zu einem gewissen Grad undurchschaubar bleiben will.
€450,00
Unkonventioneller, leichter Beanie mit außergewöhnlichen Details. Handgefertigte Rarität für eigensinnige Köpfe. Dass eine Melodie zwar aus einzelnen Tönen besteht, aber dennoch wesentlich mehr ist als nur die Summe dieser Töne, ist ein Gedanke, der Christian Freiherr von Ehrenfels zu seinem Konzept der Gestaltqualitäten verholfen hat. Der österreichische Philosoph gilt daher als Vordenker der Gestalttheorie.  Dass ein Kleidungsstück mehr ist als die Summe seiner Teile, zeigt auch der nach ihm benannte Unisex-Beanie für kühlere Tage und Nächte in Frühling und Sommer aus hauseigenem Atelier. Er ist handgefertigt aus leichter, weicher Baumwolle, liegt eng an eigensinnigen Köpfen an und beweist Vielseitigkeit. So lässt er sich auch mit umgeschlagenem Bund tragen und offenbart dabei die Details, die Ehrenfels‘ Gestalttheorie untermauern: den unregelmäßigen, offenen Saum. Wellen, die den sonst geraden Abschluss des Beanies unterbrechen. die für eigensinnig charakteristischen drei ockerfarbenen Streifen auf der Rückseite. den auffälligen Schlitz auf der Vorderseite Brand: eigensinnig wienMaterial: 46% Baumwolle, 46% Modal, 8% ElasthanFarbe: schwarz eigensinnig wien: Spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern oder von Philosophie, Kunst und Literatur inspiriert sind. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“  
€100,00
Roh-elegante Designer-Schnürstiefel aus schwarzem Kuhleder für Herbst und Winter. Hochkreatives Handwerk, in dem sich Vergangenheit und Zukunft auf ästhetische Weise verbinden. Jedes Paar ein Unikat in Wabi-Sabi-Optik: Die außergewöhnlichen Lederboots aus der Schuhmanufaktur Cydwoq sind aus schwarzem, speziell gewaschenem, vegan gegerbtem Kuhleder gefertigt, das natürliche Unregelmäßigkeiten zeigt. Die Schuhe sind in langsamer Handarbeit gefertigt und dadurch äußerst langlebig. Eigensinnige Details sind die Schnürsenkel aus reinem Leder und die sichtbaren Nähte. Das Gehen fühlt sich organisch an – fast so, als würde man barfuß gehen. Eine äußerst ungewöhnliche Symbiose aus traditioneller Handwerkskunst und visionärer Ästhetik.  Marke: CydwoqMaterial: 100% KuhlederFarbe: schwarzGröße: passgenau  eigensinnig präsentiert: Cydwoq, handgefertigte Schuhe aus Kalifornien. Hinter dem Label, das sich „Sidewalk“ ausspricht, steht der in den USA lebende und aus Armenien stammende Designer Rafi Balouzian. Er kommt aus einer Schuhmacherfamilie mit langer Tradition. Seine Marke hat er aus einem eigenen Bedürfnis heraus kreiert: lange Strecken bequem zu Fuß zurückzulegen. Seine einzigartigen Lederboots für Männer und Frauen sind handgefertigt aus italienischem Leder, das mit der Zeit reift wie guter Wein und dadurch Tiefe und Charakter bekommt. In den Kreationen mit der einzigartigen Ästhetik vermischen sich Vergangenheit und Zukunft, Traditionen und Visionen auf besonders eigensinnige Art und Weise. 
€358,33