Jacken & Mäntel Außergewöhnliche Jacken und Mäntel für Individualisten

Spezielle Avantgarde Designer-Jacken, Mäntel, Blazer, Kurzmäntel und Sakkos aus hochwertigsten Naturmaterialien und mit raffinierten Schnitten und Stilen – von Oversize bis schmal-tailliert, von extravagant bis minimalistisch und oftmals in Schwarz. Subtile Details machen die Raritäten zu Außergewöhnlichkeiten für den eigensinnigen Mann.

eigensinnig wien | Heraklit | Außergewöhnlicher Damen Wintermantel mit Kapuze und eigensinnigen Details aus Mohair in schwarz Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien eigensinnig wien | Heraklit | Außergewöhnlicher Damen Wintermantel mit Kapuze und eigensinnigen Details aus Mohair in schwarz Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien
Neu
Zum Wunschzettel hinzufügen
Außergewöhnlicher Wintermantel mit Kapuze und hohem Kragen aus Mohair in Schwarz. Eine winterliche Kreation für eigensinnige Individualist:innen, handgefertigt aus einem Material von Faliero Sarti.  Heraklit „der Dunkle“ stellte sich seinerzeit stur dem Fluss der Vielen entgegen, trotzdem sah er das kontinuierliche Werden im Unvereinbaren. Die von Paradoxien und Gegensätzen geprägte Denkweise in den Schriften des Philosophen wird im animalischen Charakter des nach ihm benannten Kurzmantels eingefangen. Hinter dem rohen und schweren Ausdruck des mit Fransen versehenen Unikats verbirgt sich ein federleichter, fließender Stoff aus wärmender Mohairwolle, den Eigensinnige bequem als Oversize Mantel über jedem winterlichen Gewand tragen können. Alles fließt, panta rhei, und doch sah Heraklit das ständige Werden der Dinge als die Summe des Kontradiktorischen und des Konflikts. Eigensinnige setzen mit dem unkonventionellen Wintermantel aus Naturmaterialien treibende Akzente für Herbst- und Wintergarderoben. Asymmetrische und animalische Details fügen sich zu einem harmonischen Ganzen: Schwarze Mohairwolle aus der italienischen Traditionsmanufaktur von Faliero Sarti trifft auf weiches Innenfutter aus Baumwolle Das besondere Muster und die fein ausgearbeiteten Fransendetails an den Ärmeln, am Saum, an der Kapuze und an der aufgesetzten Vordertasche machen die Faszination aus, die das handgemachte Stück ausstrahlt Fünf große Hornknöpfe zieren die Brust und teilen den Mantel in diagonaler Linie Aus dem langen Rückenschlitz entspringt ein Schweif aus Wollsträngen, welcher das Unangepasste und Auffällige im handgemachten Unikat hervorhebt Hellgraue Ziernähte zeichnen den Rücken ungleichmäßig bis hinauf zur Kapuze und lassen das Auge kaum ruhen Eine aufgesetzte Tasche mit offener Kante und Knopfverschluss bietet Raum für Alltäglichkeiten Gegen Herbst- und Winterkälte sind Eigensinnige mit dem außergewöhnlichen Mantel bestens gewappnet. Offene Kanten akzentuieren die ungestüme Natur des handgemachten Einzelstücks und lassen Eigensinnige ihre Unbändigkeit im Gewöhnlichen ausleben Drei ockerfarbene Riegel an der Seitennaht und am Ärmel zeichnen den Fransenmantel aus Mohairwolle als eigensinniges Kunstwerk aus In Kombination mit dem unkonventionellen Beanie 'Ehrenfels' aus dem gleichen Material und der Hose 'Goethe' aus schwarzer Wolle entsteht ein besonders eigensinniges Ensemble für die kalte Jahreszeit. Brand: eigensinnig wienMaterial: 53% Mohair, 41% Schurwolle, 6% PolyamidFarbe: schwarz eigensinnig wien: Spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern oder von Philosophie, Kunst und Literatur inspiriert sind. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“  
€ 1.950,00 inkl. Mwst.
eigensinnig wien | Schumpeter | Außergewöhnlicher Herren Wintermantel aus Alpaka in schwarz Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien eigensinnig wien | Schumpeter | Außergewöhnlicher Herren Wintermantel aus Alpaka in schwarz Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien
Neu
Zum Wunschzettel hinzufügen
Außergewöhnlicher Mantel aus wärmendem Alpakahaar und Wolle in Schwarz. Eine spezielle Kreation für eigensinnige Herren, die das Besondere schätzen. Der außergewöhnliche Mantel für Herbst und Winter wurde aus individuellen Stücken zusammengefügt und wirkt, als befände er sich in einem Zustand der stetigen Veränderung. Asymmetrische Schnitte und hellgraue Ziernähte mit ungleichmäßigem Schwung zeichnen das Unikat aus Schurwolle vom Alpaka aus – wie Joseph Schumpeter schon in den 1920ern vermutete, lebt der Fortschritt von Dynamik und von Bewegung. Seine Idee der schöpferischen Zerstörung treibt uns zu neuen Wagnissen an, so soll dieser schmal und elegant geschnittene Mantel mit seinen einzigartigen Ausbrüchen als Hommage an diesen Gedanken Schumpeters verstanden werden. Am Stehkragen der wärmenden Kreation für kalte Tage markieren asymmetrische Ecken und Kanten die besondere Denkweise hinter dem Schnitt. Zwei sich übertreffende Gehschlitze an der Rückseite ermöglichen freie Bewegung in alle Richtungen. Die enge Passform ist auch an den zweiteiligen Ärmeln erkennbar, die sich weich an die Silhouette des Herren anschmiegen und sich durch offene Kanten und einen metallischen Reißverschluss dennoch rau und unangepasst präsentieren. In jedem Detail des ausgefallenen Stücks spiegelt sich die Eleganz der 1920er und 1930er in zerstörerischer Harmonie mit moderner Rohheit wider: Weiches Alpakahaar mit Futter aus Baumwolle lässt den Herrenmantel mit komfortablem Stehkragen und weitem Halsloch in jeder Garderobe herausstechen Hellgraue Ziernähte schwingen sich mit asymmetrischer Naht durch die raue Oberfläche aus weicher Wolle. An der linken Brust wird die auffälligste Ziernaht durch eine offene Brusttasche unterbrochen, nur um an anderer Stelle neu anzufangen Zwei geräumige Seitentaschen lassen die Hände und die gerade abgeschnittenen 2-Naht-Ärmel im wärmenden Stoff verschwinden Die Asymmetrie im Kragenabschluss, in den Ziernähten und in den Gehschlitzen steht für das Moderne und das Neue; der klassische Frack findet im Mantel aus Alpakahaar eine nie gesehene Form Drei ockerfarbene Riegel am Ärmelschlitz und an der Seitennaht belegen den eigensinnigen Erfindergeist, der diesem unkonventionellen Stück für Herren innewohnt. In Kombination mit den Handschuhen 'Spencer', den eigensinnigen und wärmenden Stutzen 'Mesmer' und dem Hut 'Steed' entsteht ein winterliches Ensemble für kalte Tage. Brand: eigensinnig wienMaterial: 50% Alpaka, 50% Schurwolle | Innenfutter: 100% BaumwolleFarbe: schwarz eigensinnig wien: Spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern oder von Philosophie, Kunst und Literatur inspiriert sind. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“    
€ 1.500,00 inkl. Mwst.
eigensinnig wien | Persephone | Extravagantes und weites Cape mit Kapuze aus Wolle in schwarz/weiß Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien eigensinnig wien | Persephone | Extravagantes und weites Cape mit Kapuze aus Wolle in schwarz/weiß Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien
Zum Wunschzettel hinzufügen
Außergewöhnliches, weites Cape aus Wolle und Baumwolle in Schwarz und Weiß mit Kapuze. Ein schützender Begleiter für eigensinnige jeden Geschlechts an kalten Tagen im Herbst und Winter. Persephone war die Tochter des griechischen Göttervaters Zeus und zugleich Göttin der Unterwelt und der Fruchtbarkeit. Sie wird als sinnliche Schönheit mit tiefer Naturverbundenheit beschrieben und führte ein Leben in zwei Welten, die gegensätzlicher nicht sein konnten. An der Seite von Hades verweilte sie einen Teil des Jahres in der dunklen Unterwelt. Die übrige Zeit lebte sie hingegen in der hellen Oberwelt, umgeben von ihrer geliebten, blühenden Natur. Aus ihrer Lebensgeschichte entstand der Mythos der Jahreszeiten, geprägt von einem stetigen Wandel zwischen tiefster Dunkelheit und prachtvoller Blüte als Sinnbild des wechselnden Lebens in zwei verschiedenen Welten.  Das schwarz-weiße Avantgarde Cape aus unserem eigenen Atelier verkörpert die kalte, lichtarme Winterzeit; eine sinnliche Metapher des Abstieges Persephones in die dunkle Unterwelt. Das leicht strukturierte Gewebe besitzt ein raffiniertes, stimmiges Muster, welches kontrastreich anmutet und an den ersehnten Aufstieg zurück in die von blühender Natur hell strahlenden Oberwelt erinnert. Der hohe Anspruch an kreativem, eigensinnigen Design zeigt sich in dem angeschnittenen Stehkragen mit einer dezenten Welle im Nacken, einem diagonalen Zip im vorderen Bereich. Die exquisiten Stoffe Wolle und Baumwolle deuten hingegen die enge Naturverbundenheit der Göttin an. Das weit geschnittene Cape schützt mit seiner Kapuze vor Kälte und Feuchtigkeit und bietet viel Bewegungsfreiheit. Ein seitlich eingesetzter Hornknopf ermöglicht es dem Träger oder der Trägerin, einen lockeren Ärmel zu formen. Der außergewöhnliche Umhang ist hinten deutlich länger als vorne und unterstreicht somit seine schützende Komponente an kalten Tagen im Herbst und Winter. Ein subtiles, eigensinniges Detail ist die Gabelung der Rückennaht am Saum als Symbol für die Zweiteilung der Welt Persephones.  Material: Wolle und Baumwolle• kontrastreiches Muster des Gewebes• Angeschnittener Stehkragen• Diagonaler Zip vorne• Hornknopf zur Bildung von Ärmeln• Aufgesetzte Tasche vorne• 3 ockerfarbene Riegel an der Seitennaht rechts unten Brand: eigensinnig wienFarbe: schwarz/weißMaterial: 25% Wolle, 27% Baumwolle, 27% Polyacryl, 17% Polyester, 4% Polyamid eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
€ 670,00 inkl. Mwst.
eigensinnig wien | Hades | Spezieller Cardigan mit Kapuze aus Alpaca in schwarz Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien eigensinnig wien | Hades | Spezieller Cardigan mit Kapuze aus Alpaca in schwarz Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien
Neu
Zum Wunschzettel hinzufügen
Wärmender Cardigan mit Kapuze aus feinem Alpakahaar in Schwarz. Ein außergewöhnlicher Begleiter für Eigensinnige, handgefertigt aus österreichischem Loden aus der Steiermark. In griechischen Mythen wird der Herr der Unterwelt als listig, rebellisch und tief romantisch beschrieben: Die dunkle Verbindung zwischen Hades und Persephone zeichnet unzählige Motive und Sagen aus der griechischen Mythologie. Als Gegenstück zum frühlingshaften Persephone Cape hüllt der nach Hades' Vorbild kreierte Cardigan Damen und Herren in der kalten Jahreszeit in starkes Schwarz. Die gefütterte Jacke aus weicher Schurwolle vom Alpaka wirkt durch die schwarz melierte Webung in Kombination mit hellgrauen Ziernähten sanft und kühl wie die Wogen der Styx und des Acheron, über den Persephone aus der Welt der Sterblichen geraubt wird. Aus Sicht von Eigensinnigen bieten die komfortable Kapuze und der bis zum Kragen laufende Zip-Verschluss jedoch romantische Geborgenheit. Hades scheut keinen Konflikt und handelt unter der Oberfläche stets nach eigenen Vorstellungen und Interessen. Auch der unkonventionelle Cardigan schließt auf der Rückseite asymmetrisch ab und besticht durch eine unangepasste Welle am Saum. Das handgemachte Unikat für Herbst und Winter ist ein komfortabler Alltagsbegleiter für alle Individualisten und unangepasste Romantiker, für die der Teufel im Detail steckt: Am Reißverschluss befinden sich zwei Schieber, sodass der Cardigan konfrontativ-offen oder zurückgezogen und geschlossen getragen werden kann Auch die Ärmelweite lässt sich durch zwei schwarze Reißverschlüsse anpassen Die Traditionsmanufaktur Steiner Loden aus Österreich liefert das Naturmaterial für den aschefarbenen Unisex Cardigan Zwei aufgesetzte Taschen zeichnen sich dunkel ab und bieten Platz für verborgene Hände und Alltagsbegleiter Unerwartet für eigensinnig Kreationen sind die hellgrauen Ziernähte bei diesem unkonventionellen Modell symmetrisch und unbeweglich gestochen wie die endlosen Weiten der Asphodeloswiesen Drei ockerfarbene Riegel wurden wie Wegweiser zum Abyssos an der Seitennaht und am Ärmel verewigt
€ 950,00 inkl. Mwst.
eigensinnig wien | Thoreau | Spezielle oversized Hemdjacke aus Wolle und Baumwolle in schwarz Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien eigensinnig wien | Thoreau | Spezielle oversized Hemdjacke aus Wolle und Baumwolle in schwarz Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien
Zum Wunschzettel hinzufügen
Oversized Hemdjacke mit aufgesetzten Taschen für Damen und Herren in Schwarz. Eine einzigartige Kreation für freiheitsliebende Individualist:innen. Für den amerikanischen Schriftsteller und Philosophen, Henry David Thoreau, zählte das freie Leben, das Ungezwungene, zu den Hauptbestandteilen seines Lebens. Das Individuum und dessen Entfaltung stehen im Mittelpunkt des Seins. Dieses Gedankengut spiegelt sich nicht nur im Handeln wider, sondern findet auch Ausdruck in der Wahl von entsprechender Kleidung.  Die schwarze unisex Hemdjacke aus unserem eigenen Atelier ermöglicht durch ihren legeren Schnitt und eine spezielle Falte auf der Rückseite Körper als auch Geist viel Bewegungsspielraum. Das aus leichter Wolle bzw. Baumwolle gefertigte Unikat besitzt einen Hemdkragen und eine halbverdeckte Knopfleiste mit sieben Metallknöpfen und lässt sich gedanklich als auch reell bei einem gemütlichen Spaziergang durch den herbstlichen Wald tragen. Ockerfarbene Ziernähte, die sich kontrastreich vom schwarzen Stoff abheben, erinnern an dicke Wurzeln alter Bäume, die sich durch den moosbedeckten Waldboden graben. Erinnerungen an Thoreaus Werk „Walden – Life in the  Woods“ aus dem Jahr 1854 werden wach, in welchem er sein Leben in der Natur, das Erfahren von Einsamkeit und die Intensität des Daseins beschreibt. Diese Erfahrungen von Freiheit und innerer Tiefe zeigen sich auch in dem eigensinnigen, legeren Modell mit offenem Saum und aufgesetzten Taschen, die kleinen Utensilien genug Platz bieten. Das Vorderteil dieser unkonventionellen Kreation ist etwas kürzer als das Rückenteil, und die langen Ärmel besitzen einen asymmetrischen Abschluss. Der hohe Tragekomfort dieser speziellen Hemdjacke spiegelt auf eigensinnige Weise Thoreaus Freiheitsliebe und Individualität wider und ist ein treuer Begleiter für Herbst und Winter. • Hemdjacke bestehend aus Baumwolle• Halbverdeckte Knopfleiste mit 7 Metallknöpfen• Zwei große, schräg aufgesetzte Taschen auf der Vorderseite • Offener Saum• Diagonaler Sattel im Rücken• Spezielle Falte für erhöhte Bewegungsfreiheit • Vorderteil etwas kürzer als Rückenteil • Lange Ärmel mit asymmetrischem Abschluss und drei Metallknöpfen, die sanft ockerfarben schimmern Brand: eigensinnig wienFarbe: schwarzMaterial: 69% Wolle, 31% Baumwolle eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
€ 780,00 inkl. Mwst.
eigensinnig wien | Persephone | Extravagantes und weites Cape aus Leinen und Wolle in anthrazit Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien eigensinnig wien | Persephone | Extravagantes und weites Cape aus Leinen und Wolle in anthrazit Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien
Zum Wunschzettel hinzufügen
Außergewöhnliches, weites Cape aus Wolle und Leinen in Anthrazit mit Kapuze. Ein schützender Begleiter für eigensinnige jeden Geschlechts an kalten Tagen im Herbst und Winter. Persephone war die Tochter des griechischen Göttervaters Zeus und zugleich Göttin der Unterwelt und der Fruchtbarkeit. Sie wird als sinnliche Schönheit mit tiefer Naturverbundenheit beschrieben und führte ein Leben in zwei Welten, die gegensätzlicher nicht sein konnten. An der Seite von Hades verweilte sie einen Teil des Jahres in der dunklen Unterwelt. Die übrige Zeit lebte sie hingegen in der hellen Oberwelt, umgeben von ihrer geliebten, blühenden Natur. Aus ihrer Lebensgeschichte entstand der Mythos der Jahreszeiten, geprägt von einem stetigen Wandel zwischen tiefster Dunkelheit und prachtvoller Blüte als Sinnbild des wechselnden Lebens in zwei verschiedenen Welten.  Das anthrazitfarbene Avantgarde Cape aus unserem eigenen Atelier verkörpert die kalte, lichtarme Winterzeit; eine sinnliche Metapher des Abstieges Persephones in die dunkle Unterwelt. Das leicht strukturierte Gewebe besitzt ein raffiniertes, subtiles Muster, welches treppenförmig anmutet und an die Stufen in Richtung Hades‘ Reich erinnert. Der hohe Anspruch an kreativem, eigensinnigen Design zeigt sich in dem angeschnittenen Stehkragen mit einer dezenten Welle im Nacken, einem diagonalen Zip im vorderen Bereich und in Ziernähten in hellgrauer Kontrastfarbe. Die exquisiten Stoffe Wolle und Leinen deuten hingegen die enge Naturverbundenheit der Göttin an. Das weit geschnittene Cape schützt mit seiner Kapuze vor Kälte und Feuchtigkeit und bietet viel Bewegungsfreiheit. Ein seitlich eingesetzter Hornknopf ermöglicht es dem Träger oder der Trägerin, einen lockeren Ärmel zu formen. Der außergewöhnliche Umhang ist hinten deutlich länger als vorne und unterstreicht somit seine schützende Komponente an kalten Tagen im Herbst und Winter. Ein subtiles, eigensinniges Detail ist die Gabelung der Rückennaht am Saum als Symbol für die Zweiteilung der Welt Persephones.  Material: Leinen und Wolle• Subtil treppenförmiges Muster des Gewebes• Angeschnittener Stehkragen• Diagonaler Zip vorne• Ziernähte in hellgrauer Kontrastfarbe• Hornknopf zur Bildung von Ärmeln• Aufgesetzte Tasche vorne• Offene Kante am Saum• 3 ockerfarbene Riegel an der Seitennaht rechts unten Brand: eigensinnig wienFarbe: anthrazitMaterial: 46% Leinen, 33% Wolle, 15% Polyester, 5% Polyamid eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“      
€ 560,00 inkl. Mwst.
eigensinnig wien | Mises | Einzigartige Herrenjacke aus Leinen und Wolle in anthrazit Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien eigensinnig wien | Mises | Einzigartige Herrenjacke aus Leinen und Wolle in anthrazit Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien
Neu
Zum Wunschzettel hinzufügen
Außergewöhnliche Avantgarde-Jacke für Herren aus einem feinem Leinen- und Wollstoff. Eine minimalistisch-eigensinnige Kreation für Individualisten. Ludwig von Mises war ein österreichisch-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler und und Theoretiker des Liberalismus. Auch der nach ihm benannten Herrenjacke ist dieser Freiheitssinn eingeschrieben. Es ist aus natürlichem, organisch wirkendem Leinen-Wolle-Mix gefertigt. Der kurze Stehkragen lässt die Herrenjacke eigensinnig-edel wirken. Ein kleines, ungewöhnliches Detail sind die Innentaschen: Hier ist Platz für kleines Wichtiges. All das macht ‚Mises‘ zu einer speziellen Kreation für Liebhaber des Understatements. Die Herrenjacke ‚Mises‘ hat: die für eigensinnig wien typischen asymmetrischen Nähte zwei große Innentaschen für Smartphone, Portemonnaie & Co. einen dezenten, unauffälligen Kragen mit kleinem Revers scharfe, abgeschnittene Kanten am unteren Teil Mit der unkonventionellen Hose 'Levinas', dem Herrenhemd 'Freud' aus leichter Baumwolle und der dazu passenden Krawatte 'Lilla' entsteht eine avantgardistische Kreation für die kühlere Jahreszeit. Brand: eigensinnig wienFarbe: anthrazitMaterial: 46% Leinen, 33% Wolle, 15% Polyester, 5% Polyamid eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
€ 690,00 inkl. Mwst.
eigensinnig wien | Thoreau | Außergewöhnliche, oversized Hemdjacke aus Leinen und Wolle in anthrazit Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien eigensinnig wien | Thoreau | Außergewöhnliche, oversized Hemdjacke aus Leinen und Wolle in anthrazit Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien
Zum Wunschzettel hinzufügen
Oversized Hemdjacke mit aufgesetzten Taschen für Damen und Herren in Anthrazit. Eine einzigartige Kreation für freiheitsliebende Individualist:innen. Für den amerikanischen Schriftsteller und Philosophen, Henry David Thoreau, zählte das freie Leben, das Ungezwungene, zu den Hauptbestandteilen seines Lebens. Das Individuum und dessen Entfaltung stehen im Mittelpunkt des Seins. Dieses Gedankengut spiegelt sich nicht nur im Handeln wider, sondern findet auch Ausdruck in der Wahl von entsprechender Kleidung.  Die unisex Hemdjacke in Anthrazit aus unserem eigenen Atelier ermöglicht durch ihren legeren Schnitt und eine spezielle Falte auf der Rückseite Körper als auch Geist viel Bewegungsspielraum. Das aus leichtem Leinen und Wolle gefertigte Unikat besitzt einen Hemdkragen und eine halbverdeckte Knopfleiste mit sieben Knöpfen aus Horn und lässt sich gedanklich als auch reell bei einem gemütlichen Spaziergang durch den herbstlichen Wald tragen. Ockerfarbene Ziernähte, die sich kontrastreich vom anthrazitfarbenem Stoff mit bläulichen Akzenten abheben, erinnern an dicke Wurzeln alter Bäume, die sich durch den moosbedeckten Waldboden graben. Erinnerungen an Thoreaus Werk „Walden – Life in the  Woods“ aus dem Jahr 1854 werden wach, in welchem er sein Leben in der Natur, das Erfahren von Einsamkeit und die Intensität des Daseins beschreibt. Diese Erfahrungen von Freiheit und innerer Tiefe zeigen sich auch in dem eigensinnigen, legeren Modell mit offenem Saum und aufgesetzten Taschen, die kleinen Utensilien genug Platz bieten. Das Vorderteil dieser unkonventionellen Kreation ist etwas kürzer als das Rückenteil, und die langen Ärmel besitzen einen asymmetrischen Abschluss. Der hohe Tragekomfort dieser speziellen Hemdjacke spiegelt auf eigensinnige Weise Thoreaus Freiheitsliebe und Individualität wider und ist ein treuer Begleiter für Herbst und Winter. • Hemdjacke bestehend aus Baumwolle• Halbverdeckte Knopfleiste mit 7 Knöpfen aus Horn• Zwei große, schräg aufgesetzte Taschen auf der Vorderseite • Offener Saum• Diagonaler Sattel im Rücken• Spezielle Falte für erhöhte Bewegungsfreiheit • Vorderteil etwas kürzer als Rückenteil • Lange Ärmel mit asymmetrischem Abschluss und drei Hornknöpfen, die sanft ockerfarben schimmern Brand: eigensinnig wienFarbe: anthrazitMaterial: 46% Leinen, 33% Wolle, 15% Polyester, 5% Polyamid eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
€ 590,00 inkl. Mwst.
eigensinnig wien | Leibniz | Winterliches Herrensakko aus edlem Wollstoff in schwarz Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien eigensinnig wien | Leibniz | Winterliches Herrensakko aus edlem Wollstoff in schwarz Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien
Neu
Zum Wunschzettel hinzufügen
Elegant-rohes Herrensakko aus feinstem Leinen. Versatiler Begleiter für Individualisten im Alltag und zu besonderen Anlässen. "Unsere Welt ist die beste aller möglichen Welten, sie besitzt einen maximalen Reichtum von Momenten und in diesem Sinne die größtmögliche Mannigfaltigkeit." - so beschrieb der deutsche Philosoph Gottfried Wilhelm Leibniz das optimale Weltbild, das ständig einem Wandel unterzogen ist. Experimentierfreude und kontinuierliche Weiterentwicklung sind auch Charakteristika unserer Kreationen und spiegeln sich im Herrensakko ‚Leibniz‘ wider. Dieser minimalistische Herrenbegleiter wurde aus einer feinen Mischung aus Wolle und Baumwolle gefertigt und kann vielseitig getragen werden. In Kombination mit einem klassischen Hemd und schmal geschnittener Hose ergibt das außergewöhnliche Sakko einen eleganten Anzug für formelle Anlässe. Es kann aber auch leger in der Freizeit mit aufgekrempelten Ärmeln zu schlichtem Shirt oder einem Pullover getragen werden. Unkonventionelle Individualisten können zudem den mutigen Stilbruch wagen und eine avantgardistische Hose dazu wählen. Das unkonventionelle Sakko ist aufs Wesentliche reduziert und strahlt dennoch Eigensinn aus. Es ist eine Rarität für den Alltag als auch für besondere Anlässe zugleich und bringt durch seine subtilen Details wie den asymmetrischen Ärmelschlitz an der Manschette oder die feinen Knöpfe aus Horn den eigensinnigen Charakter des Trägers unaufdringlich zur Geltung. Ein extravagantes Modell, das durch sein edles Material besonders im Herbst und Winter getragen werden kann und unter einem Mantel zu einem besonderen Ensemble wird. Besonderheiten des Herrensakkos: asymmetrischer Ärmelschlitz an der Manschette 2 Seitentaschen, 1 äußere Brusttasche und 2 Innentaschen für die Mitnahme persönlicher Gegenstände verschließbar mit zwei Knöpfen aus Horn edle Wolle-Baumwolle-Mischung für Herbst und Winter ‚Leibniz‘ wird in Kombination mit der extravaganten Hose ‚Goethe‘ oder der modernen Bundfaltenhose ‚Meinong‘ zu einem unkonventionellen Ensemble. Zusammen mit dem Herrengilet 'Fink' ergibt sich ein legerer Dreiteiler. Brand: eigensinnig wienMaterial: 69% Wolle, 31% BaumwolleFarbe: schwarzStil: schmal, elegant-roh eigensinnig wien: Special avant-garde fashion for men and women. Under our avant-garde fashion label eigensinnig wien, we manufacture unique fashion pieces for obstinate characters. We design our collections in an experimental process, enriching them with thoughts and ideas from the fields of philosophy, art and literature or drawing inspiration from philosophy, art and literature. That is why our trousers and jackets, blouses and dresses bear the names of philosophers, literary figures and sociologists. We work with materials from nature, which we like to combine in asymmetrical, avant-garde cuts. Our aesthetic is based on the Japanese wabi-sabi concept: “Pare down to the essence, but don’t remove the poetry.”
€ 760,00 inkl. Mwst.
eigensinnig wien | Fink | Außergewöhnliches Herrengilet aus edler Wolle in schwarz Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien eigensinnig wien | Fink | Außergewöhnliches Herrengilet aus edler Wolle in schwarz Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien
Neu
Zum Wunschzettel hinzufügen
Spezielles Herrengilet aus schwarzer Wolle für die kühlere Jahreszeit. Ungewöhnliche Kreation für Herbst und Winter mit vielen eigensinnigen Details. Ein außergewöhnliches Herrengilet. Es ist aus einem edlem Wolle-Baumwolle-Mix gefertigt, welches durch seine besondere Struktur und Farbgebung auf sich aufmerksam macht. All das ergibt eine speziellen Kreation für Liebhaber des Understatements. Was das Gilet außerdem auszeichnet? die markanten, spitz zulaufenden Enden auf der Vorderseite eine Schlaufe, mit der die Breite auf beiden Seiten angepasst werden kann eine Knopfreihe aus dezenten Knöpfen aus Horn das Detail der drei ockerfarbenen Linien an der Seite die Taschen, die nicht nur Akzente setzen wollen In Kombination mit dem Herrensakko 'Leibniz‘ sowie den Herrenhosen  'Meinong' und 'Goethe' wird das Gilet zu einem vielseitigen Ensemble im Herbst und Winter. Auch die Oversized Hemdjacke 'Thoreau' lässt sich perfekt dazu kombinieren. Brand: eigensinnig wienMaterial: 69% Wolle, 31% BaumwolleFarbe: schwarz eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“  
€ 460,00 inkl. Mwst.
eigensinnig wien | Horaz | Unkonventioneller Avantgarde Cardigan aus reiner Wolle in schwarz Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien eigensinnig wien | Horaz | Unkonventioneller Avantgarde Cardigan aus reiner Wolle in schwarz Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien
Zum Wunschzettel hinzufügen
Unkonventionelle Weste aus Wolle mit Zip und großen Taschen. Ein komfortabler Begleiter für eigensinnige jeden Geschlechts an kalten Tagen im Herbst und Winter. Er weilt noch unter uns: Horaz, der berühmte römische Dichter der Augusteischen Zeit, und fragt sich, warum sein Name nach über 2000 Jahren noch aktuell ist und er zum Gedenken sogar Avantgarde Mode schmückt. Es ist, als werde sein Geist- oder Astralkörper sanft in diese wundervolle, von Hand verarbeitete, schwarze Weste aus weicher, luftiger Wolle gehüllt.  Auf der Haut fühlt sich dieser unisex Cardigan, der für die kalten Tage im Herbst und Winter gedacht ist, warm und leicht an. Das luftige Gewebe mit offenen Nähten am Saum bietet Körper und Geist Spielraum für seine Entfaltung. Horaz zitiert sich selbst: „Der ideale Tag wird nie kommen. Der ideale Tag ist heute, wenn wir ihn dazu machen.“ Und heute entscheidet er sich dafür, diese für eigensinnige Damen und Herren kreierte Weste für sich zu entdecken. Sein geistiges Auge beobachtet den halsnahen Stehkragen mit silbernem Zip, die weiten, angeschnittenen Ärmel mit asymmetrischem Abschluss und dezentem Spitz am Ärmelsaum sowie die beiden schräg aufgesetzten Taschen. Er erkennt die Liebe zum Detail, die sich in Ziernähten in der Rückenmitte oder an ockerfarbenen Riegeln am Ärmelabschluss äußern. Sein Geist sagt sich: „Carpe diem“ – nutze den Tag und entscheidet sich dafür, diese unkonventionelle, hinten etwas längere Weste auf seiner Geistkörperhaut zu tragen und mit ihr den Tag zu genießen. • 100% weiche, dehnbare Wolle• Locker gestricktes Gewebe mit Struktur und offenen Nähten am Saum• Für Damen und Herren geeignet• Stehkragen mit silbernem Zip• Schräg aufgesetzte Taschen• Ziernähte in der Rückenmitte• drei ockerfarbene Riegel am Ärmelabschluss und an der rechten Seitennaht• Weste hinten länger als vorne• Seitennähte mit kleinen Schlitzen Brand: eigensinnig wienFarbe: schwarzMaterial: 100% Schurwolle eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
€ 580,00 inkl. Mwst.
eigensinnig wien | Comte | Spezieller Avantgarde Mantel mit großer Kapuze aus einer Leinen-Wolle-Mischung in anthrazit Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien eigensinnig wien | Comte | Spezieller Avantgarde Mantel mit großer Kapuze aus einer Leinen-Wolle-Mischung in anthrazit Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien
Zum Wunschzettel hinzufügen
Asymmetrisch geschnittener Avantgarde-Leinen-Wolle-Mantel mit Kapuze und ganz viel Eigensinn. Ein Unikat mit Charakter. Auguste Comte, der französische Philosoph, ist Begründer des Positivismus und der Soziologie. Dem Aberglauben hat er den Kampf angesagt; er wollte alles wissenschaftlich haben, empirisch und nachvollziehbar. Er selber galt als rebellisch. Ein wenig Rebellion steckt auch in unserem nach ihm benannten Avantgarde-Mantel ‚Comte‘. Der asymmetrisch geschnittene Mantel mit der Kapuze ist ein Vorzeigebeispiel an Eigensinn, hat aber auch etwas akkurat-wissenschaftliches an sich. Eine handgefertigte Rarität für den oder die Unangepasste – denn er ist auch für Damen geeignet. Seine Details machen ihn zu etwas ganz Besonderem: der dezente Knopfverschluss die unerwartete Kapuze die diagonal verlaufende Rückennaht und der seitlich versetzte Schlitz hinten, der an einen Parka erinnert Brand: eigensinnig wienMaterial: 46% Leinen, 33% Wolle, 15% Polyester, 5% PolyamidFarbe: anthrazit eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern oder von Philosophie, Kunst und Literatur inspiriert sind. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
€ 790,00 inkl. Mwst.
eigensinnig wien | Roquentin | Spezieller Herren Kurzmantel mit Zipp aus beschichteter Baumwolle in schwarz Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien eigensinnig wien | Roquentin | Spezieller Herren Kurzmantel mit Zipp aus beschichteter Baumwolle in schwarz Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien
Zum Wunschzettel hinzufügen
Extravaganter Herren Kurzmantel mit Zipp aus beschichteter Baumwolle, der auf viele Arten getragen werden kann. Mit eigensinnigen Details überraschende Rarität für Herbst und Winter. Die Zufälligkeit seiner Existenz versetzt Antoine Roquentin, die Hauptfigur des ersten Romans „Der Ekel“ von Jean-Paul Sartre, in einen ebensolchen Zustand. Das Hauptwerk des Existenzialismus ist aber nicht nur ein dunkles, denn Sartre spricht darin auch einen Trost an: die als Kontingenz bezeichnete Tatsache, dass die Existenz eine einzigartige ist. Somit erlaubt sie dem Individuum, sich selbst zu erfinden. Dieselbe Möglichkeit schlummert im Herren-Kurzmantel aus hauseigenem Atelier, den wir nach dem Antihelden benannt haben. Die Vielseitigkeit des avantgardistischen, aus spezieller Baumwolle mit feiner Struktur handgefertigten Unikats fordert den Träger geradezu dazu auf, sich selbst immer wieder neu zu erfinden. Die leger geschnittene Eigensinnigkeit mit zwei Seitentaschen und zwei Innentaschen beweist Mut durch einige eigensinnige Details. Dazu gehören: der Zipp mit zwei Verschlüssen, die beliebig in beide Richtungen bewegt werden können und somit viel Spielraum für Trageweisen von hochgeschlossen bis offen geben. Wer es besonders unkonventionell mag, platziere die beiden Verschlüsse mittig. der unkonventionelle Kragen, ein Hybrid aus Stehkragen und umgelegtem Kragen. die ausgefransten Abschlüsse an Saum und Ärmeln, die an die Wabi-Sabi-Ästhetik erinnern, bei der wahre Schönheit in der Unvollkommenheit verortet wird. das Innenfutter in schwarzer Baumwolle, das zum Vorschein kommt, wenn man die Ärmel leger aufgekrempelt trägt. die für eigensinnig charakteristischen drei ockerfarbenen Streifen an Tasche und Ärmel.  In Kombination mit der Hose Diderot aus dem gleichen Material und dem Herrenpullover 'Tolstoi' in Schwarz ergibt ‚Roquentin‘ ein sehr außergewöhnliches Ensemble für Individualisten, die das Besondere und Rare schätzen. Brand: eigensinnig wienMaterial: 64% Baumwolle, 23% Polyester, 11% Viskose, 2% Elasthan | Innenfutter: 100% BaumwolleFarbe: schwarzStil: leger eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern oder von Philosophie, Kunst und Literatur inspiriert sind. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“  
€ 730,00 inkl. Mwst.
eigensinnig wien | Roquentin | Außergewöhnlicher Herren Kurzmantel mit Zipp aus Wolle in schwarz Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien eigensinnig wien | Roquentin | Außergewöhnlicher Herren Kurzmantel mit Zipp aus Wolle in schwarz Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien
Zum Wunschzettel hinzufügen
Extravaganter Herren Kurzmantel mit Zipp aus Wolle. Mit eigensinnigen Details überraschende Rarität für Herbst und Winter. Die Zufälligkeit seiner Existenz versetzt Antoine Roquentin, die Hauptfigur des ersten Romans „Der Ekel“ von Jean-Paul Sartre, in einen ebensolchen Zustand. Das Hauptwerk des Existenzialismus ist aber nicht nur ein dunkles, denn Sartre spricht darin auch einen Trost an: die als Kontingenz bezeichnete Tatsache, dass die Existenz eine einzigartige ist. Somit erlaubt sie dem Individuum, sich selbst zu erfinden. Dieselbe Möglichkeit schlummert im Herren-Kurzmantel aus hauseigenem Atelier, den wir nach dem Antihelden benannt haben. Die Vielseitigkeit des avantgardistischen, aus speziellem Wolle-Viskose-Mix mit feiner Struktur handgefertigten Unikats fordert den Träger geradezu dazu auf, sich selbst immer wieder neu zu erfinden. Die leger geschnittene Eigensinnigkeit mit zwei Seitentaschen und zwei Innentaschen beweist Mut durch einige eigensinnige Details. Dazu gehören: der Zipp, der viel Spielraum für Trageweisen von hochgeschlossen bis offen gibt.  der unkonventionelle Kragen, ein Hybrid aus Stehkragen und umgelegtem Kragen. die ausgefransten Abschlüsse an Saum und Ärmeln, die an die Wabi-Sabi-Ästhetik erinnern, bei der wahre Schönheit in der Unvollkommenheit verortet wird. das Innenfutter aus angenehmer Baumwolle, das zum Vorschein kommt, wenn man die Ärmel leger aufkrempelt die für eigensinnig charakteristischen drei ockerfarbenen Streifen an Tasche und Ärmel. In Kombination mit den Hosen Montesquieu, Gropius oder Feyerabend aus dem gleichen Material und dem Herrenhemd 'Freud' in Schwarz ergibt ‚Roquentin‘ ein sehr außergewöhnliches Ensemble für Individualisten, die das Besondere und Rare schätzen. Brand: eigensinnig wienMaterial: 42%% Wolle, 28% Viskose, 23% Polyester, 6% Polyamid, 1% ElasthanFarbe: schwarzStil: leger eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern oder von Philosophie, Kunst und Literatur inspiriert sind. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“  
€ 750,00 inkl. Mwst.
eigensinnig wien | Mallarmé | Avantgardistischer Jumpsuit mit diagonalem Zipp und speziellen Details in schwarz Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien eigensinnig wien | Mallarmé | Avantgardistischer Jumpsuit mit diagonalem Zipp und speziellen Details in schwarz Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien
Zum Wunschzettel hinzufügen
Außergewöhnlicher Jumpsuit mit auffälligen Details in Schwarz. Eine extravagante Rarität für eigensinnige Individualist:innen jeden Geschlechts. Die symbolistische Lyrik Stéphane Mallarmés gilt als unübersetzbar und bahnbrechend. Aus Bruchstücken der realen Welt schafft der französische Schriftsteller eine eigensinnige Art der Schönheit, die sich auch im bruchstückhaften Avantgarde-Design des gleichnamigen Jumpsuits für jedes Geschlecht widerspiegelt. Asymmetrische Nähte und extravagant platzierte Reißverschlüsse im Sinne von Mallarmés poésie pure bestimmen den außergewöhnlichen Stil des mit Bindegürtel taillierten Einteilers. Mallarmé suchte Vollkommenheit im Suggestiven, und so ist auch der leger geschnittene Jumpsuit mit tiefem Schritt in suggestivem Schwarz gehalten. Der Einteiler aus weicher Wolle kann individuell getragen werden: Eigensinnige tragen das spezielle Designermodell hochgeschlossen, mit offenem Zip-Oberteil oder mit dem Bindegürtel zur stilvollen Krawatte gebunden. Wie der Symbolismus Mallarmés ist auch die gleichnamige Kreation mit raffinierten Details versehen, die das Schöne, Gute und Wahre in den Fokus stellen: Der einseitig angeschnittene Stehkragen wird von einem diagonal verlaufenden Reißverschluss unterbrochen, der sich für eine legere Trageweise bis zur Körpermitte öffnen lässt Ein zweiter Reißverschluss verläuft von der mittigen Ziernaht bis in den rechten Hosensaum. Auch am linken Hosenbein verläuft ein Zierreißverschluss von der Hüfte bis in den Hosensaum Zwei geräumige Nahttaschen an der Vorderseite können offen oder geschlossen getragen werden. Hinten betont eine aufgesetzte Tasche den Hüftbereich Der tiefe Schritt und die weit geschnittene Passform verleihen dem Jumpsuit französische Gelassenheit Die drei für eigensinnig typischen ockerfarbenen Riegel zieren den rechten Ärmelsaum und die rechte Nahttasche Marke: eigensinnig wienFarbe: schwarzMaterial: 42% Wolle, 28% Viskose, 23% Polyester, 6% Polyamid, 1% Elasthan  eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren.  Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
€ 980,00 inkl. Mwst.