Langes Avantgarde-Kleid aus weich fließendem Bambus mit nur vermeintlich widersprüchlichen Eigenschaften. Handgefertigte Rarität für Individualistinnen. Virginia Woolf zählt zu den progressivsten und wichtigsten Romanautorinnen der Moderne, ihr avantgardistischer und feministischer Essay „A Room of One’s Own“ ist unvergessen und aktueller denn je. Das gleichnamige Kleid ist eine Hommage an die britische Schriftstellerin. Es ist aus weich fließendem Bambusstoff gefertigt und vereint klassische und experimentelle Merkmale: Am Oberkörper ist es schmaler geschnitten, weiter unten wird es weit und verspielt und auch die Ärmel sind etwas länger. Zwei Taschen, in die Hände gerne hineingleiten, verstecken sich seitlich; sie bieten Platz für Smartphone oder Portemonnaie. Eine avantgardistische Rarität für enthusiastische HinterfragerInnen. Brand: eigensinnig wien Material: 96% Bambus, 4% Elasthan Farbe: schwarz eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern oder von Philosophie, Kunst und Literatur inspiriert sind. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
€408,33
eigensinnig wien | Weites Blusenkleid aus Bambus 'Bassi' schwarz Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien eigensinnig wien | Weites Blusenkleid aus Bambus 'Bassi' schwarz Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien
-40%
Weites Bambus-Kleid mit wellenförmigem Rückenteil, das auch als zarter Mantel getragen werden kann. Eine fließende Leichtigkeit zu jeder Jahreszeit. Laura Bassi war im Bologna des 18. Jahrhunderts die erste neuzeitliche Universitätsprofessorin Europas. Zuerst unterrichtete sie Philosophie, dann auch Physik – als einzige Frau unter zig Männern. Der Intellektuellen ist dieses lange Kleid aus weichem Bambus gewidmet. Es ist weit, aber nicht oversized – ein Zwischending. Hinten ist es etwas länger als vorne. Die Falte am Rücken gibt ein Gefühl von Freiheit. Ein eigensinniges Detail sind die Stickereien auf der Vorderseite, die an Äste erinnern und dem eigensinnigen Kleid mit dem doppelt genähten Kragen, der eigentlich nur ein angedeuteter ist, eine Wabi-Sabi-artige Ästhetik verleihen. Auch der asymmetrische Ärmelschlitz mit den offenen Nähten und die dezenten, schwarzen Hornknöpfe tragen dazu bei. Brand: eigensinnig wien Material: 96% Bambus, 4% Elasthan Farbe: schwarz eigensinnig wien: Spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern oder von Philosophie, Kunst und Literatur inspiriert sind. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“  
€450,00 €270,00
eigensinnig wien | Weites Kleid aus Leinen 'Bassi' in schwarz Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien eigensinnig wien | Weites Kleid aus Leinen 'Bassi' in schwarz Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien
-39%
Weites Leinen-Kleid mit wellenförmigem Rückenteil, das auch als zarter Mantel getragen werden kann. Eine organisch wirkende Leichtigkeit zu jeder Jahreszeit. Laura Bassi war im Bologna des 18. Jahrhunderts die erste neuzeitliche Universitätsprofessorin Europas. Zuerst unterrichtete sie Philosophie, dann auch Physik – als einzige Frau unter zig Männern. Der Intellektuellen ist dieses lange Kleid aus organisch wirkendem, schwarzem Leinen gewidmet. Es ist weit, aber nicht oversized – ein Zwischending. Hinten ist es etwas länger als vorne. Die Falte am Rücken gibt ein Gefühl von Freiheit. Ein eigensinniges Detail sind die Stickereien auf der Vorderseite, die an Äste erinnern und dem eigensinnigen Kleid mit dem doppelt genähten Kragen, der eigentlich nur ein angedeuteter ist, eine Wabi-Sabi-artige Ästhetik verleihen. Auch der asymmetrische Ärmelschlitz mit den offenen Nähten und die dezenten Hornknöpfe tragen dazu bei. Brand: eigensinnig wien Material: 100% Leinen Farbe: schwarz 'Bassi' finden Sie auch in anderen Farben und Stoffen. eigensinnig wien: Spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern oder von Philosophie, Kunst und Literatur inspiriert sind. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“  
€483,33 €290,00
eigensinnig wien | Schmales Sommerkleid aus Leinen 'Gracián' in schwarz Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien eigensinnig wien | Schmales Sommerkleid aus Leinen 'Gracián' in schwarz Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien
-50%
Schmales Leinen-Kleid mit raffinierten Details. Eine minimalistische Leichtigkeit für Frühling und Sommer. Baltasar Gracián war ein Philosoph und Schriftsteller im Spanien des 17. Jahrhunderts. Das „Handorakel“ ist sein wichtigstes Werk: Darin fordert er in aufklärerischer Manier zum Selbstdenken auf – und bekam Publikationsverbot. Ähnlich non-konformistisch zeigt sich das nach ihm benannte, schmal geschnittene und lange Sommerkleid aus reinem Leinen. Es hat zwei tiefsitzende Taschen, die es zu einem komfortablen Sommerbegleiter machen. Ein eigensinniges Detail sind die drei dezenten Knöpfe an der rechten Seite des Ausschnitts neben den drei gelben Linien, die nun auf vielen eigensinnig-Kreationen zu finden sind. Auch die asymmetrische Detailnähte auf der Rückseite tragen zur Non-Konformität bei, die das Kleid mit ihrem Namengeber verbindet. Brand: eigensinnig wien Material: 100% Leinen Farbe: schwarz   eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern oder von Philosophie, Kunst und Literatur inspiriert sind. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“  
€400,00 €200,00