Weite Damenhose mit tiefem Schritt aus einer Wolle-Viskose-Mischung. Eine eigensinnige Neuinterpretation der Haremshose. Clemens Brentano war ein bedeutender Schriftsteller der Heidelberger Romantik: Er hat Lyrik und Prosa verfasst, Märchen und Erzählungen. Ähnlich vielseitig ist auch die weite Damenhose mit dem tiefen Schritt aus dem hauseigenen Atelier. Sie ist handgefertigt aus einer Wolle-Viskose-Mischung.  Die Damenhose steckt voller eigensinniger Details: der legere Gummizug die zwei dezenten Knöpfe an den Hosenbeinen: Damit lässt sich die Hose eng und weit tragen die ockergelben Einfassungen im Inneren der Hose, die sichtbar werden, wenn man die Hosenbeine hochkrempelt die asymmetrischen Detailnähte die zwei Seitentaschen mit dem Detail der drei Linien, das nun auf vielen eigensinnig-Kreationen zu finden ist 'Brentano' finden Sie auch in anderen Farben und Stoffen. Brand: eigensinnig wienMaterial: 42% Wolle, 28% Viskose, 25% Polyester, 1% Polyamid, 1% ElasthanFarbe: anthrazit   eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern oder von Philosophie, Kunst und Literatur inspiriert sind. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
€383,33
Sehr weit geschnittene avantgardistische Dropcrotch-Hose mit elastischem Bund und asymmetrischen Nähten. Für ganz viel Beweglichkeit und ein großes Gefühl von Freiheit. ‚Sloterdijk‘ ist unsere avantgardistische Interpretation der Hose mit dem tiefgeschnittenen Schritt. Im Gegensatz zur klassischen Dropcrotch-Hose, die an den Unterschenkeln eng wird, sind die Beine bei ‚Sloterdijk‘ weiter geschnitten – für große Bewegungsfreiheit. Außerdem finden sich auch hier die asymmetrischen Schnitte wieder, die für unsere Kreationen typisch sind. Die eigensinnige, nach dem deutschen Philosophen benannte Hose ist aus Wolle und Viskose gefertigt und verfügt über einen elastischen Bund sowie zwei tiefe Hosentaschen. Sie ist ein außergewöhnliches, spezielles Mode-Unikat für alle, die besonderen Freiheitsdrang verspüren und dabei nicht auf zeitlosen Stil verzichten möchten.  Marke: eigensinnig wienFarbe: anthrazitMaterial: 42% Wolle 28% Viskose 25% Polyester 1% Polyamid 1% Elasthan eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
€391,67
Minimalistische, schmale Damenhose aus 100% grau-melierter, weicher Baumwolle mit speziellen Details. Eigensinnigkeit, die sich vielfältig kombinieren lässt. „Wenn man Joan Didions Texte liest, ist es, als würde man auf Zehenspitzen über einen zugefrorenen, mit wunderschönen Haien gefüllten Teich laufen. Man blickt nach unten und betet, dass das Eis hält“, hat ein Journalist geschrieben, der die US-amerikanische Journalistin und Schriftstellerin mal interviewt hat. Ihr präziser, distanziert wirkender Stil zieht sich durch all ihre Werke – seien es Artikel über die Gesellschaft Amerikas, Texte in der Vogue oder Bücher über die Tiefschläge ihres eigenen Lebens („The Year of Magical Thinking“, „Blue Nights“). Ebenso präzise und subtil zeigt sich die nach der Journalistin benannte Damenhose aus dem hauseigenen Atelier: Sie ist schmal geschnitten, minimalistisch im Design und hat asymmetrische Detailnähte auf der Rückseite. Für den typischen Eigensinn sorgen spezielle Details wie die Paspeltasche, die drei ockerfarbenen Streifen an den Taschen und der wellenartige Schnitt am Bund der Rückseite – eine Anspielung auf Heraklit und „Alles fließt“. Das hochwertige Material besteht zu 100% aus organisch wirkender, grau-melierter Baumwolle, die etwas dicker, aber dennoch angenehm weich ist. Zwei Taschen vorne und eine weitere auf der Rückseite bieten Platz für Dinge, die man gerne bei sich trägt. All das macht ‚Didion‘ zu einer subtil-individualistischen Kreation für alle, die Understatement schätzen. Die Avantgarde-Hose passt bestens zum Gilet 'Heller', welches aus demselben Stoff gefertigt ist und in Kombination mit der Hose ein herbstliches Ensemble ergibt. Marke: eigensinnig wienFarbe: grauMaterial: 100% Baumwolle   eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
€316,67
Weite, ungewöhnliche Damenhose mit tiefem Schritt aus schwarzem Rayon und Viskose. Eine Kreation, die arabische und japanische Einflüsse vereint und auf den ersten Blick wie ein Rock wirkt. Dem andalusischen Philosophen und muslimischen Gelehrten aus dem 12. Jahrhundert Averroes ist die weite Damenhose mit dem tiefen Schritt aus dem hauseigenen Atelier gewidmet. Als großer Anhänger von Aristoteles hat Averroes zu fast jedem Werk von diesem Kommentare verfasst – deshalb wird er auch als „Der Kommentator“ bezeichnet. Er gilt als Großvater der Aufklärung und sah in der Logik die einzige Möglichkeit des Menschen, zur Wahrheit zu gelangen.  Die nach ihm benannte Hose ist eine raffinierte Kreation, die arabische und japanische Einflüsse vereint und im Stehen wie ein Rock wirkt. In der Bewegung flattern die weit geschnittenen Hosenbeine hin und her – allein das Gehen wird dadurch zu einem sinnlichen Erlebnis. Der Gummizug mit Kordel bietet Spielraum und engt nicht ein. Speziell ist das Material der Hose, die sich das ganze Jahr über tragen lässt: Es handelt sich um Rayon, einer Viskoseart, die aus Zellulose auf Holz- oder Baumwollbasis gefertigt wird. Der Stoff weist eine dezente Struktur auf und glitzert dabei sehr subtil – so, als würde die Sonne mit den Fasern spielen. In den beiden Seitentaschen auf der Vorderseite ist Platz für Dinge, die man gerne bei sich trägt. Wie bei den meisten neuen hauseigenen Kreationen findet sich hier auch bei ‚Averroes‘ das Detail der drei Streifen in Ocker. In Kombination mit Jacke ‚Dante‘, Bluse ‚Jelinek‘ oder Bluse ‚Colette‘ wird die Damenhose zu einem unkonventionellen Ensemble der Extraklasse. Brand: eigensinnig wienMaterial: 40% Viskose, 60% RayonFarbe: schwarz eigensinnig wien: Spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern oder von Philosophie, Kunst und Literatur inspiriert sind. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
€383,33
Schmal geschnittene Damenhose in Petrol mit ungewöhnlichem, etwas tieferen Schritt. Aus spezieller, beschichteter Baumwolle, die an Leder erinnert, und gleichzeitig flexibler ist. Als Hommage an Søren Kierkegaard, den dänischen Existenzphilosophen aus dem 19.Jahrhundert, will diese nach ihm benannte Damenhose verstanden werden. Der individuelle Mensch in seiner Einzigartigkeit steht bei Kierkegaard im Vordergrund. Auch die Damenhose von eigensinnig wien will das Einzigartige der Trägerin sichtbar machen: Sie selber ist eigensinnig – und will Eigensinn zu Tage fördern. Dazu trägt das spezielle Material bei, aus dem sie gemacht ist: beschichtete Baumwolle, die wie Leder wirkt und wie dieses auch leichte Unregelmäßigkeiten aufweist. Folgende Details verleihen der Damenhose 'Kierkegaard II‘ besonderen Charakter: der etwas tiefere Schnitt das kleine V-Eck am hinteren Bund die für eigensinnig wien typischen asymmetrischen Detailnähte auf der unteren Rückseite die kleine aufgesetzte Taschen am Po Brand: eigensinnig wienFarbe: grünMaterial: 64% Baumwolle 23% Poly 11% Viskose 2% Elasthan eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label 'eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
€383,33
Weite, ungewöhnliche Damenhose mit tiefem Schritt aus grauem Viskose-Wolle-Mix. Eine Kreation, die arabische und japanische Einflüsse vereint und auf den ersten Blick wie ein Rock wirkt. Dem andalusischen Philosophen und muslimischen Gelehrten aus dem 12. Jahrhundert Averroes ist die weite Damenhose mit dem tiefen Schritt aus dem hauseigenen Atelier gewidmet. Als großer Anhänger von Aristoteles hat Averroes zu fast jedem Werk von diesem Kommentare verfasst – deshalb wird er auch als „Der Kommentator“ bezeichnet. Er gilt als Großvater der Aufklärung und sah in der Logik die einzige Möglichkeit des Menschen, zur Wahrheit zu gelangen.  Die nach ihm benannte Hose ist eine raffinierte Kreation, die arabische und japanische Einflüsse vereint und im Stehen wie ein Rock wirkt. In der Bewegung flattern die weit geschnittenen Hosenbeine hin und her – allein das Gehen wird dadurch zu einem sinnlichen Erlebnis. Der Gummizug mit Kordel bietet Spielraum und engt nicht ein. Speziell ist das Viskose-Woll-Material der Hose: Es ist dünn, aber dennoch wärmend. Der Stoff weist eine dezente Struktur auf und glitzert dabei sehr subtil – so, als würde die Sonne mit den Fasern spielen. In den beiden Seitentaschen auf der Vorderseite ist Platz für Dinge, die man gerne bei sich trägt. Wie bei den meisten neuen hauseigenen Kreationen findet sich hier auch bei ‚Averroes‘ das Detail der drei Streifen in Ocker. In Kombination mit Jacke ‚Dante‘, Bluse ‚Diotima‘ oder Bluse ‚Colette‘ wird die Damenhose zu einem unkonventionellen Ensemble der Extraklasse. Brand: eigensinnig wienMaterial: 51% Viskose, 49% WolleFarbe: grau eigensinnig wien: Spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern oder von Philosophie, Kunst und Literatur inspiriert sind. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
€408,33
Unkonventionelle Avantgarde-Damenhose aus 100% grau-melierter, weicher Baumwolle mit speziellen Details. Rarität für Individualistinnen. Émilie du Châtelet war eine außergewöhnliche Intellektuelle im Frankreich des 18. Jahrhunderts: Sie war Mathematikerin, Physikerin, Philosophin und – gemeinsam mit ihrem Geliebten Voltaire – Übersetzerin der Werke Newtons. Angeblich schrieb sie sogar während der Geburt ihrer Tochter (!), an der sie letztlich auch starb, an Newtonschen Theorien. Ebenso ungewöhnlich kommt die nach ihr benannte Damenhose aus dem hauseigenen Atelier daher: Sie ist etwas weiter geschnitten, hat zwei kleine Bundfalten auf der Vorderseite sowie diagonal verlaufende Detailnähte. Weitere eigensinnige Details sind die die Stoffkanten als Taschenenden, die drei ockerfarbenen Streifen an den Taschen und der wellenartige Schnitt am Bund der Rückseite, der als Anspielung auf Heraklit und „Alles fließt“ interpretiert werden kann. Das hochwertige Material besteht zu 100% aus organisch wirkender, grau-melierter Baumwolle, die etwas dicker, aber dennoch angenehm weich ist. Zwei Taschen vorne und eine weitere auf der Rückseite bieten Platz für Dinge, die man gerne bei sich trägt. All das macht ‚Châtelet ‘ zu einer unkonventionellen Kreation für Individualistinnen. Die Avantgarde-Hose passt bestens zum Gilet 'Heller', welches aus demselben Stoff gefertigt ist und in Kombination mit der Hose ein herbstliches Ensemble ergibt. Marke: eigensinnig wienFarbe: grauMaterial: 100% Baumwolle   eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“  
€325,00
Damenhose mit tiefem Schritt aus leinenartiger, leichter Ramie. Eine elegant-rohe, eigensinnige Neuinterpretation der Bundfaltenhose. Das Leben der Philosophin Leontion im antiken Griechenland wurde aufgrund schlechter Überlieferungslage nur vage erfasst. Was man weiß: Sie war klug, gebildet und schön und legte sich intellektuell mit mächtigen Männern wie Cicero oder Theophrast an – was damals äußerst mutig und mehr als ungewöhnlich war. Was man von ihr vermutet: eine Liebesbeziehung zum Philosophen Epikur, dessen Lehren sie stets vor anderen verteidigte. Dieser couragierten Philosophin ist die Damenhose mit dem tiefen Schritt und der großen Beinfreiheit aus dem hauseigenen Atelier gewidmet. Sie ist handgefertigt aus Ramie, auch Grasleinen genannt. Dabei handelt es sich um einen leinenartigen Stoff, der aus dem Stängel der Ramie, einer Bastfaser, gewonnen wird. Charakteristisch für diesen Stoff ist der dezente, seidige Glanz – und eine große Leichtigkeit. Die Damenhose steckt voller eigensinniger Details: die verkehrten Bundfalten: Sie gehen nach innen und nicht nach außen. der weite Bund: Er kann auch mit breiten Gürteln getragen werden. die verdeckte Knopfleiste mit den dezenten, natürlich wirkenden Hornknöpfen die ockergelben Naht-Einfassungen im Inneren der Hose, die sichtbar werden, wenn man die Hosenbeine hochkrempelt die asymmetrischen Detailnähte an den Hosenbeinen die zwei Seitentaschen mit dem Detail der drei Linien 'Leontion' passt bestens zur Damenjacke 'Voltaire' und zum Gilet 'Heller', die aus demselben Stoff gefertigt sind und in Kombination mit der leichten Hose ein sommerlich-avantgardistisches Ensemble ergeben. 'Leontion' finden Sie auch in anderen Farben und Stoffen. Brand: eigensinnig wien Material: 100% Ramie Farbe: schwarz eigensinnig wien: Spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern oder von Philosophie, Kunst und Literatur inspiriert sind. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
€366,67
Unkonventionelle, wärmende Avantgarde-Wollhose mit speziellen Hosenträgern für Damen. Ein wärmender Begleiter in dezentem Anthrazit für Herbst und Winter. Das Auffallendste an dieser Avantgarde-Damenhose von der in Italien lebenden, koreanischen Designerin Koeun Park, die hinter dem avantgardistischen Label Forme d’Expression steht, sind die Hosenträger, die direkt über zwei Knöpfe mit dem Bund verbunden sind. Auf der Vorderseite der Wollhose mit dem tiefen Schritt, die oben weiter ist und dann nach unten hin immer enger wird, befinden sich zwei Bundfalten. Platz für Kleinigkeiten bieten die jeweils zwei Seiten- und Potaschen. Letztere lassen sich mithilfe eines kleinen, charmanten Knopfs verschließen. Wer mal keine Lust auf Hosenträger hat, kann sie einfach weglassen – sie sind abnehmbar. Eine äußerst ungewöhnliche und spezielle Kreation für Individualistinnen. Brand: Forme D'ExpressionFarbe: schwarzMaterial: 100% Wolle eigensinnig wien präsentiert: Forme d’Expression Hinter dem Avantgarde-Label Forme D’Expression steckt Koeun Park. Die in Seoul geborene und in Italien lebende Designerin hat in Paris und Mailand studiert, unter anderem für Armani und Donna Karan designt und kreiert nun aufs Wesentliche reduzierte Designs, die gleichzeitig streng und verspielt sind. Ihr Augenmerk liegt in der langsamen, sorgfältigen Produktion, die viele Überarbeitungen enthält und die bewirken soll, dass das jeweilige Kleidungsstück dem Träger oder der Trägerin schon vertraut ist, bevor er oder sie es überhaupt berührt. Die von Koeun Park erschaffenen, einzigartigen Stücke gibt es wienweit nur bei uns im Showroom und Online Shop.
€550,00
Damenhose mit tiefem Schritt aus 100% grau-melierter, weicher Baumwolle. Eine elegant-rohe, eigensinnige Neuinterpretation der Bundfaltenhose. Das Leben der Philosophin Leontion im antiken Griechenland wurde aufgrund schlechter Überlieferungslage nur vage erfasst. Was man weiß: Sie war klug, gebildet und schön und legte sich intellektuell mit mächtigen Männern wie Cicero oder Theophrast an – was damals äußerst mutig und mehr als ungewöhnlich war. Was man von ihr vermutet: eine Liebesbeziehung zum Philosophen Epikur, dessen Lehren sie stets vor anderen verteidigte. Dieser couragierten Philosophin ist die Damenhose mit dem tiefen Schritt und der großen Beinfreiheit aus dem hauseigenen Atelier gewidmet. Sie ist handgefertigt aus 100% organisch wirkender, grau-melierter Baumwolle. Dabei handelt es sich um einen etwas dickeren Stoff, der dennoch angenehm weich ist.  Die Damenhose steckt voller eigensinniger Details: die verkehrten Bundfalten: Sie gehen nach innen und nicht nach außen. der weite Bund: Er kann auch mit breiten Gürteln getragen werden. die verdeckte Knopfleiste mit den dezenten, natürlich wirkenden, schwarzen Knöpfen aus Kokosnuss die ockergelben Naht-Einfassungen im Inneren der Hose, die sichtbar werden, wenn man die Hosenbeine hochkrempelt die asymmetrischen Detailnähte an den Hosenbeinen die zwei Seitentaschen mit dem Detail der drei Linien   'Leontion' passt bestens zum Gilet 'Heller', welches aus demselben Stoff gefertigt ist und in Kombination mit der leichten Hose ein avantgardistisches Ensemble ergibt. 'Leontion' finden Sie auch in anderen Farben und Stoffen. Brand: eigensinnig wienMaterial: 100% BaumwolleFarbe: grau eigensinnig wien: Spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern oder von Philosophie, Kunst und Literatur inspiriert sind. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
€383,33
eigensinnig wien | Leichte Haremshose aus Leinen 'Liessmann'  in schwarz Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien eigensinnig wien | Leichte Haremshose aus Leinen 'Liessmann'  in schwarz Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien
-29%
Weite Hose mit tiefem Schritt aus reinem Leinen. Eine eigensinnige Neuinterpretation der Haremshose. Dem österreichischen Philosophen Konrad Paul Liessmann ist die weite Hose mit dem tiefen Schritt aus dem hauseigenen Atelier gewidmet. Sie ist handgefertigt aus leichtem, kühlendem Leinen-Viskose-Mix und daher ideal für Frühling und Sommer. Die Hose steckt voller eigensinniger Details: der legere Gummizug die asymmetrischen Detailnähte die zwei Seitentaschen mit dem Detail der drei Linien, das nun auf vielen eigensinnig-Kreationen zu finden ist ‚Liessmann‘ passt bestens zum Leinen-Mantel ‚Comte‘ und zur Damenjacke ‚Hemingway‘, die aus demselben Stoff gefertigt sind und in Kombination mit der weiten Hose ein sommerliches Ensemble ergeben. Brand: eigensinnig wien Material: 70% Viskose, 30% Leinen Farbe: schwarz eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern oder von Philosophie, Kunst und Literatur inspiriert sind. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
€366,67 €256,67
eigensinnig wien | Weite Damen Leinenhose 'Brentano'  in grau Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien eigensinnig wien | Weite Damen Leinenhose 'Brentano'  in grau Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien
-30%
Weite Damenhose mit tiefem Schritt aus leinenartiger, leichter Ramie. Eine eigensinnige Neuinterpretation der Haremshose. Clemens Brentano war ein bedeutender Schriftsteller der Heidelberger Romantik: Er hat Lyrik und Prosa verfasst, Märchen und Erzählungen. Ähnlich vielseitig ist auch die weite Damenhose mit dem tiefen Schritt aus dem hauseigenen Atelier. Sie ist handgefertigt aus Ramie, auch Grasleinen genannt. Dabei handelt es sich um einen leinenartigen Stoff, der aus dem Stängel der Ramie, einer Bastfaser, gewonnen wird. Charakteristisch für Ramie in dieser Farbe ist die unregelmäßige, organisch wirkende Struktur – und eine große Leichtigkeit. Die Damenhose steckt voller eigensinniger Details: der legere Gummizug die zwei dezenten Knöpfe an den Hosenbeinen: Damit lässt sich die Hose eng und weit tragen die ockergelben Einfassungen im Inneren der Hose, die sichtbar werden, wenn man die Hosenbeine hochkrempelt die asymmetrischen Detailnähte die zwei Seitentaschen mit dem Detail der drei Linien, das nun auf vielen eigensinnig-Kreationen zu finden ist 'Brentano‘ passt bestens zur weiten Damenjacke 'Voltaire‘ und zum Gilet 'Heller‘, die aus demselben Stoff gefertigt sind und in Kombination mit der leichten Hose ein sommerliches Ensemble ergeben. 'Brentano' finden Sie auch in anderen Farben und Stoffen. Brand: eigensinnig wien Material: 100% RamieFarbe: grau eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern oder von Philosophie, Kunst und Literatur inspiriert sind. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
€308,33 €215,83
Weite Damenhose mit tiefem Schritt aus leinenartiger, leichter Ramie. Eine eigensinnige Neuinterpretation der Haremshose. Clemens Brentano war ein bedeutender Schriftsteller der Heidelberger Romantik: Er hat Lyrik und Prosa verfasst, Märchen und Erzählungen. Ähnlich vielseitig ist auch die weite Damenhose mit dem tiefen Schritt aus dem hauseigenen Atelier. Sie ist handgefertigt aus Ramie, auch Grasleinen genannt. Dabei handelt es sich um einen leinenartigen Stoff, der aus dem Stängel der Ramie, einer Bastfaser, gewonnen wird. Charakteristisch für Ramie in Schwarz ist die seidene Struktur – und eine große Leichtigkeit. Die Damenhose steckt voller eigensinniger Details: der legere Gummizug die zwei dezenten Knöpfe an den Hosenbeinen: Damit lässt sich die Hose eng und weit tragen die ockergelben Einfassungen im Inneren der Hose, die sichtbar werden, wenn man die Hosenbeine hochkrempelt die asymmetrischen Detailnähte die zwei Seitentaschen mit dem Detail der drei Linien, das nun auf vielen eigensinnig-Kreationen zu finden ist 'Brentano‘ passt bestens zur weiten Damenjacke 'Voltaire‘ und zum Gilet 'Heller‘, die aus demselben Stoff gefertigt sind und in Kombination mit der leichten Hose ein sommerliches Ensemble ergeben. 'Brentano' finden Sie auch in anderen Farben und Stoffen. Brand: eigensinnig wien Material: 100% Ramie Farbe: schwarz eigensinnig wien: spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern oder von Philosophie, Kunst und Literatur inspiriert sind. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
€325,00
eigensinnig wien | Damen Leinenhose mit Bundfalten 'Leontion' in grau Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien eigensinnig wien | Damen Leinenhose mit Bundfalten 'Leontion' in grau Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien
-30%
Damenhose mit tiefem Schritt aus leinenartiger, leichter Ramie. Eine elegant-rohe, eigensinnige Neuinterpretation der Bundfaltenhose. Das Leben der Philosophin Leontion im antiken Griechenland wurde aufgrund schlechter Überlieferungslage nur vage erfasst. Was man weiß: Sie war klug, gebildet und schön und legte sich intellektuell mit mächtigen Männern wie Cicero oder Theophrast an – was damals äußerst mutig und mehr als ungewöhnlich war. Was man von ihr vermutet: eine Liebesbeziehung zum Philosophen Epikur, dessen Lehren sie stets vor anderen verteidigte. Dieser couragierten Philosophin ist die weite Damenhose mit dem tiefen Schritt und der großen Beinfreiheit aus dem hauseigenen Atelier gewidmet. Sie ist handgefertigt aus Ramie, auch Grasleinen genannt. Dabei handelt es sich um einen leinenartigen Stoff, der aus dem Stängel der Ramie, einer Bastfaser, gewonnen wird. Charakteristisch für Ramie in dieser Farbe ist die unregelmäßige, organisch wirkende Struktur – und eine große Leichtigkeit. Die Damenhose steckt voller eigensinniger Details: die verkehrten Bundfalten: Sie gehen nach innen und nicht nach außen. der weite Bund: Er kann auch mit breiten Gürteln getragen werden. die verdeckte Knopfleiste mit den dezenten, natürlich wirkenden Hornknöpfen die ockergelben Einfassungen im Inneren der Hose, die sichtbar werden, wenn man die Hosenbeine hochkrempelt die asymmetrischen Detailnähte an den Hosenbeinen die zwei Seitentaschen mit dem Detail der drei Linien 'Leontion' passt bestens zur Damenjacke 'Voltaire' und zum Gilet 'Heller', die aus demselben Stoff gefertigt sind und in Kombination mit der leichten Hose ein sommerlich-avantgardistisches Ensemble ergeben. 'Leontion' finden Sie auch in anderen Farben und Stoffen. Brand: eigensinnig wien Material: 100% Ramie Farbe: grau  eigensinnig wien: Spezielle Avantgarde-Mode für Damen und Herren. Unter unserem Avantgarde-Mode-Label ‚eigensinnig wien’ fertigen wir Mode-Unikate für eigensinnige Charaktere. Kollektionen, die wir in einem experimentellen Prozess Form werden lassen und die wir mit Gedanken aus Philosophie, Kunst und Literatur anreichern oder von Philosophie, Kunst und Literatur inspiriert sind. Deshalb tragen die Hosen und Jacken, Blusen und Kleider auch die Namen von PhilosophInnen, LiteratInnen und SoziologInnen. Wir arbeiten mit Materialien aus der Natur, die die wir gerne in asymmetrischen, avantgardistischen Schnitten zu einem Ganzen fügen. Unsere Ästhetik ist angelehnt an das japanische Wabi-Sabi-Konzept: „Beschränke alles auf das Wesentliche, aber entferne nicht die Poesie.“
€350,00 €245,00
Sehr weite Avantgarde-Jeans aus beständigem Denim-Material und eigensinnige Interpretation der Worker Pants. Ein einzigartiges Vorzeigebeispiel an Resilienz und Langlebigkeit. Die ‚5 Pocket Pants‘ der in Italien lebenden, koreanischen Designerin Koeun Park, die hinter dem avantgardistischen Label ‚Forme d’Expression‘ steht, ist eine außergewöhnliche, handgefertigte Kreation aus dunklem Denimstoff. Die Jeans im Baggy Style ist unglaublich robust und langlebig, und sie unterstreicht die Individualität ihrer Trägerin. Sie hat eine weite Beinform und einen tiefen Schritt sowie viel Platz für alles Mögliche in den zwei großen Po- und Seitentaschen. Die auffälligen Steppnähte an den Knien und in der Kniekehle sind ein weiteres eigensinniges Detail, das diese Denim-Hose zu einer äußerst ungewöhnlichen und speziellen Kreation für Individualistinnen macht. Brand: Forme D'Expression Farbe: schwarz Material: 99% Baumwolle, 1% Elasthan eigensinnig wien präsentiert: Forme d’Expression Hinter dem Avantgarde-Label Forme D’Expression steckt Koeun Park. Die in Seoul geborene und in Italien lebende Designerin hat in Paris und Mailand studiert, unter anderem für Armani und Donna Karan designt und kreiert nun aufs Wesentliche reduzierte Designs, die gleichzeitig streng und verspielt sind. Ihr Augenmerk liegt in der langsamen, sorgfältigen Produktion, die viele Überarbeitungen enthält und die bewirken soll, dass das jeweilige Kleidungsstück dem Träger oder der Trägerin schon vertraut ist, bevor er oder sie es überhaupt berührt. Die von Koeun Park erschaffenen, einzigartigen Stücke gibt es wienweit nur bei uns im Showroom und Online Shop.  
€483,33