Leichte, außergewöhnliche Sonnenbrille als Neuinterpretation der klassischen Pilotenbrille. Filigran wirkt die schwarze Sonnenbrille mit den dunklen Gläsern von Zeiss-Optics aus dem Rigards-Atelier, die in Zusammenarbeit mit dem Modedesigner Geoffrey B. Small entstanden ist. Die schlanke Fassung und die dünnen Bügel sind aus einer ultraleichten Titanlegierung gefertigt. Sie passt sich so gut wie jedem Gesicht an, ob weiblich oder männlich ist irrelevant. Unkonventionell ist vor allem der Rahmen mit den zwei fühlerartigen, schwebend wirkenden Nasenstützen – und die Oberfläche, die nochmal von Hand bearbeitet wurde. Eine Kreation für NonkonformistInnen. Brand: Rigards x Geoffrey B. SmallMaterial des Rahmens: TitaniumFarbe Brillenfassung: schwarzFarbe Brillengläser: schwarz eigensinnig wien präsentiert: Rigards Eyewear, nonkonformistische Sonnenbrillen aus dem Atelier des Künstlers Ti Kwa. Eine ganz eigene Ästhetik und ruhige Eleganz sind den Sonnenbrillen des Avantgarde-Labels aus Hong Kong eingeschrieben. In den handgefertigten Unikaten manifestieren sich Vergangenheit und Zukunft zu etwas Rätselhaftem, Mystischen, das sowohl seiner Zeit voraus zu sein scheint als auch in nostalgischer Manier auf vergangene Epochen verweist. Natürliche und organisch wirkende Materialien tragen zu dieser Ästhetik bei, die bis zu einem gewissen Grad undurchschaubar bleiben will.
€583,33
Leichte, außergewöhnliche Sonnenbrille als Neuinterpretation der klassischen Pilotenbrille. Filigran wirkt die Sonnenbrille mit den hellen Gläsern von Zeiss-Optics aus dem Rigards-Atelier, die in Zusammenarbeit mit dem Modedesigner Geoffrey B. Small entstanden ist. Die schlanke Fassung und die dünnen Bügel sind aus einer ultraleichten Titanlegierung gefertigt. Sie passt sich so gut wie jedem Gesicht an, ob weiblich oder männlich ist irrelevant. Unkonventionell ist vor allem der Rahmen mit den zwei fühlerartigen, schwebend wirkenden Nasenstützen – und die Oberfläche, die nochmal von Hand bearbeitet wurde. Eine Kreation für NonkonformistInnen. Brand: Rigards x Geoffrey B. SmallMaterial des Rahmens: TitaniumFarbe Brillenfassung: grauFarbe Brillengläser: grau eigensinnig wien präsentiert: Rigards Eyewear, nonkonformistische Sonnenbrillen aus dem Atelier des Künstlers Ti Kwa. Eine ganz eigene Ästhetik und ruhige Eleganz sind den Sonnenbrillen des Avantgarde-Labels aus Hong Kong eingeschrieben. In den handgefertigten Unikaten manifestieren sich Vergangenheit und Zukunft zu etwas Rätselhaftem, Mystischen, das sowohl seiner Zeit voraus zu sein scheint als auch in nostalgischer Manier auf vergangene Epochen verweist. Natürliche und organisch wirkende Materialien tragen zu dieser Ästhetik bei, die bis zu einem gewissen Grad undurchschaubar bleiben will.
€633,33
Leichte, außergewöhnliche Edelstahl-Titan-Sonnenbrille mit eigensinnigen, minimalistischen Details. Filigran wirkt die matt-silberne Sonnenbrille mit den hellgrauen Gläsern (100% UV-Schutz) aus dem Rigards-Atelier lediglich, denn die schlanke Fassung ist aus widerstandsfähigem Edelstahl und die dünnen Bügel aus einer ultraleichten Titanlegierung – ein Material, das sich für den perfekten Sitz einfach zurechtbiegen lässt. Sie passt sich somit so gut wie jedem Gesicht an, ob weiblich oder männlich ist irrelevant. Unkonventionell ist vor allem der Rahmen mit den zwei fühlerartigen, schwebend wirkenden Nasenstützen – und die Oberfläche, die nochmal von Hand bearbeitet wurde. Eine Kreation für NonkonformistInnen. Brand: RigardsMaterial des Rahmens: Edelstahl, TitanlegierungFarbe Brillenfassung: matt-silber eigensinnig wien präsentiert: Rigards Eyewear, nonkonformistische Sonnenbrillen aus dem Atelier des Künstlers Ti Kwa. Eine ganz eigene Ästhetik und ruhige Eleganz sind den Sonnenbrillen des Avantgarde-Labels aus Hong Kong eingeschrieben. In den handgefertigten Unikaten manifestieren sich Vergangenheit und Zukunft zu etwas Rätselhaftem, Mystischen, das sowohl seiner Zeit voraus zu sein scheint als auch in nostalgischer Manier auf vergangene Epochen verweist. Natürliche und organisch wirkende Materialien tragen zu dieser Ästhetik bei, die bis zu einem gewissen Grad undurchschaubar bleiben will.
€433,33
Rigards Eyewear | Sonnenbrille 'RG0088ST The Octagon' schwarz Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien Rigards Eyewear | Sonnenbrille 'RG0088ST The Octagon' schwarz Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien
Ausverkauft
Ultraleichte, individualistische Sonnenbrille im Octagon Stil. 

Ein zeitloser Solitär und wahrer "Eyecatcher" im Sommer.  Ein Octagon als Brillenfassung ist die von Hand gefertigte Sonnenbrille von Rigards: Das weckt Assoziationen an gespannte Blicke durch alte Kastenfenster in ehemaligen Fabriken der industrielle Stadt. Die Fassung dieser sowohl für Damen als auch Herren geeigneten Sonnenbrille aus dem Rigards-Atelier ist aus speziellem Aluminium gemacht. Das Material ist federleicht und gleichzeitig widerstandsfähig. Die grauen Gläser geben 100% UV-Schutz.  Das Wort "Eyecatcher" passt bei dieser Brille wohl wie die Faust aufs Auge.  Brand: RigardsMaterial des Rahmens: 100% Aluminium Farbe Brillenfassung: schwarzFrabe Brillengläser: grau eigensinnig wien präsentiert: Rigards Eyewear, nonkonformistische Sonnenbrillen aus dem Atelier des Künstlers Ti Kwa. Eine ganz eigene Ästhetik und ruhige Eleganz sind den Sonnenbrillen des Avantgarde-Labels aus Hong Kong eingeschrieben. In den handgefertigten Unikaten manifestieren sich Vergangenheit und Zukunft zu etwas Rätselhaftem, Mystischen, das sowohl seiner Zeit voraus zu sein scheint als auch in nostalgischer Manier auf vergangene Epochen verweist. Natürliche und organisch wirkende Materialien tragen zu dieser Ästhetik bei, die bis zu einem gewissen Grad undurchschaubar bleiben will.
€375,00
Rigards x The Viridi Anne | Sonnenbrille 'RG2021TVA' grau/gelb Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien Rigards x The Viridi Anne | Sonnenbrille 'RG2021TVA' grau/gelb Avantgarde Black Fashion wabisabi - eigensinnig wien
Ausverkauft
Ausdrucksstarke Edelstahl-Brille mit speziellem Clip. Materielle Auseinandersetzung mit Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. The Viridi Anne ist ein Avantgardemode-Label, das auf den japanischen Designer Tomoaki Okaniwa zurückgeht. Seine Kreationen beschäftigten sich mit Fragen der Vergänglichkeit und mit dem Konzept der Zeit. Auch in der Kollaboration mit Rigards manifestiert sich das Thema: Die dreifache Nasenbrücke spielt auf die zeitlichen Dimensionen von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft an, die manchmal synchron wahrgenommen werden und ein stimmungsvolles Ganzes ergeben –  schließlich ist der Mensch fähig zur Erinnerung, zum Erleben des Hier und Jetzt und zur Vorstellung. Die Fassung besteht aus klaren Gläsern ohne Stärke, die von OptikerInnen ausgetauscht werden können. Sie ist handgefertigt aus chirurgischem Stahl, nur die Nasenbrücke besteht – um sich anpassen zu können – aus 925er Sterlingsilber. Der Clip mit dem gelben Glas und 100% UV-Schutz ist aus grauem Titan und erinnert an frisch verlegten Asphalt und an die Hitze der Stadt im Sommer. Wie alle Modelle von Rigards hat die Brille keine Präferenzen hinsichtlich des Geschlechts und ist für Damen und Herren gleichermaßen geeignet. Brand: Rigards x The Viridi AnneMaterial des Rahmens: Edelstahl, Titanlegierung, SilberFarbe Brillenfassung: vintage grauFarbe Sonnenglas: gelb eigensinnig wien präsentiert: Rigards Eyewear, nonkonformistische Sonnenbrillen aus dem Atelier des Künstlers Ti Kwa. Eine ganz eigene Ästhetik und ruhige Eleganz sind den Sonnenbrillen des Avantgarde-Labels aus Hong Kong eingeschrieben. In den handgefertigten Unikaten manifestieren sich Vergangenheit und Zukunft zu etwas Rätselhaftem, Mystischen, das sowohl seiner Zeit voraus zu sein scheint als auch in nostalgischer Manier auf vergangene Epochen verweist. Natürliche und organisch wirkende Materialien tragen zu dieser Ästhetik bei, die bis zu einem gewissen Grad undurchschaubar bleiben will.
€441,67
Ausdrucksstarke, feminine Horn-Sonnenbrille, die die Widersprüche aus Verspieltheit und Strenge aufzeigt. Mit unregelmäßiger Struktur aus Horn ausgestattet, zeigt die Brille ihre Wandlungsfähigkeit. Wie auch der Mensch an sich, bewegt sie sich je nach Blickwinkel zwischen infantiler Verspieltheit und schmeichelnder Strenge. Die organische wirkende Oberfläche der Sonnenbrille von Rigards ist bedingt durch die Natur stets eigen(sinnig). Assoziationen an Cruella de Vil sind genauso angebracht, wie jene humorvoller Halloween-Kostüme. Die Fassung dieser Sonnenbrille aus dem Rigards-Atelier ist aus Horn und Titanium. Das Material ist federleicht und gleichzeitig widerstandsfähig. Die grauen Sonnengläser lassen die Augen nur dezent durchscheinen.    Brand: RigardsMaterial des Rahmens: Horn und TitaniumFarbe Brillenfassung: braunFarbe Sonnenglas: grau eigensinnig wien präsentiert: Rigards Eyewear, nonkonformistische Sonnenbrillen aus dem Atelier des Künstlers Ti Kwa. Eine ganz eigene Ästhetik und ruhige Eleganz sind den Sonnenbrillen des Avantgarde-Labels aus Hong Kong eingeschrieben. In den handgefertigten Unikaten manifestieren sich Vergangenheit und Zukunft zu etwas Rätselhaftem, Mystischen, das sowohl seiner Zeit voraus zu sein scheint als auch in nostalgischer Manier auf vergangene Epochen verweist. Natürliche und organisch wirkende Materialien tragen zu dieser Ästhetik bei, die bis zu einem gewissen Grad undurchschaubar bleiben will.
€700,00